Das Schiffslogbuch im April 2016

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30


Ahoi! Unser Schiffslogbuch für den April ist vom Stapel gelaufen.

Das Schiffslogbuch soll euch täglich auf dem Laufenden halten, was im, auf und am Roten Meer so passiert. Hier berichten wir täglich von den angefahrenen Tauchplätzen und von besonderen Sichtungen. Schaut doch mal rein.

Hier findest Du den vorherigen Monat März.

Farid-im-Wasser Hurghada-Yoga

Unsere Offiziere des Schiffslogbuchs: Farid und Anne

Als speziellen Service haben wir unser Schiffslogbuch jetzt mit unserem Download Bereich verlinkt. Klickt einfach auf die markierten Tiernamen und ihr werdet automatisch zu den digitalen Büchern verlinkt, die alphabetisch nach Fischnamen sortiert sind. Somit bekommt Ihr mit passenden Bildern und detaillierten Beschreibungen genaue Informationen zum Fisch selbst.

Neu! Tauchreise Angebot: Wir können euch jetzt ein individuelles Hotel- und Tauchangebot bei eigener Anreise nach Ägypten anbieten.

Urlaubsangebot Schiffslogbuch

Samstag, 30.4.2016

Luft 32° Sonne Wasser 25°

Shita mit Eva und Robin

Abu-Shita-LogbuchDivemasterWracks

Die Shita mit Gruppe „Gisela“ und Robin und Eva an Bord, fuhr zum ersten Tauchgang bei noch etwas Wind und Welle erstmal zwischen die Giftun-Insel. Erg Sabina wurde es dann, wo wir stationär tauchen gingen. Neben viel bunter Fischsuppe gabs auch Riesenkugelfische zu sehen, mehrere Riesenmuränen, einige Seenadeln, Makrelen die umher jagten, Beilbauchfische, Meerbarben und einen kleinen scheuen Oktopus.

Nach einer entspannten Mittagspause und Ruhephase gings dann weiter nach Shaab Khalifa zum Drift-Pickup. Bei schöner Sicht gabs nicht nur insgesamt 5(!!!) Schildkröten zu bestaunen, sondern auch viele Snapper die uns umgaben, mehrere Rotfeuerfische die Glasfischchen jagten, einige Seegurken, einen großen Tuna, viele viele Rotzahn-Drückerfische und Schwärme von Füsilieren und Ährenfischen. Ein wunderbarer Tag geht vorbei an dem einzigartige Erinnerungen geschaffen wurden.

————————

Abu Lulu mit Petra und Dominik

Abu-Lulu-LogbuchPetra-LogbuchTauchboot

Eingewöhnungstauchgang auf der Abu Lulu mit Petra und Dominik. Kleines Boot, kleine Gruppe, kleiner aber feiner Tauchplatz nähmlich Sha’ab Tiffany. Hier gab es gleich die ersten Sachen für den Preisepass abzustempeln. Es gab Beilbauchfische, Rußkopfmuräne, Pyjamaschnecke und noch vieles mehr zu sehen. So kann der Urlaub beginnen 🙂

————————

Abu Salama mit Khaled und Tom

Abu-Salama-LogbuchTauchlehrerThomas-Logbuch

Khaled und Tom legten heute auf der Salama Richtung Magawish los. Bei TIffany gabs Kleinzeug wie Steinfische, Drachenköpfe, Seenadeln, Garnelen, Seegurken, Tunas, Muraenen, auch Russköpfe. Bei Shaab Quais Maksur, wo der zweite getaucht wurde, gabs ähnliches. Kleinzeug ohne Ende 🙂


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30

3 Kommentare zu "Das Schiffslogbuch im April 2016"

Schreibe einen Kommentar

Registriere deine E-Mail bei Gravatar.com für ein Bild neben deinem Kommentar.