Unsere Flotte

Unsere Flotte mit jahrelanger Erfahrung auf dem Roten Meer sowie der Umgang mit Touristen und Tauchern zeichnen unsere Bootsbesatzungen aus und kommen dir zu Gute. Neben ihrer Seemannsarbeit halten sie die Tauchboote einwandfrei gepflegt und intakt. Sie sind dir beim Anlegen deines Tauchgerätes behilflich, nehmen dir nach dem Tauchgang Flossen und Flasche ab und versorgen dich mit einem liebevoll zubereiteten Mittagsbuffet. Die sprichwörtliche ägyptische Gastfreundschaft wirst du an Bord der Schiffe deutlich spüren können.

Du findest großzügig bemessenen Platz für deine Ausrüstung, reichlich Fläche zum Umziehen und für jedermann erklimmbare Leitern vor. Alle Flaschen sind fest verankert und leicht zugänglich untergebracht.

Wenn du nach dem Urlaub unseren Jungs etwas hinterlassen möchtest, dann nutze einfach die entsprechenden Gästebücher.

Unsere eigene Flotte befindet sich in ausgezeichnetem optischen und technischen Zustand. Die Schiffe sind speziell für die Anforderungen des Sporttauchens konzipiert und entsprechend ausgestattet. Du findest großzügig bemessenen Platz für deine Ausrüstung, reichlich Fläche zum Umziehen und für jeden erklimmbare Leitern vor. Alle Flaschen sind fest verankert und leicht zugänglich untergebracht. Letztendlich dient dies nicht nur höchstem Komfort, sondern auch größtmöglicher Sicherheit auf den Booten. Nach dem Tauchgang kannst du auf dem mit Schattensegel überdachten Sonnendeck oder in der gemütlich ausgestatteten Kabine entspannen. Dort, in der Kabine, wird auch das täglich variierende, von der Besatzung hervorragend zubereitete, landestypische Mittagessen in Buffetform serviert.
Die versammelte Mannschaft von Kapitänen und Bootsbesatzungen, freuen sich auf Dich. Die ägyptische Gastfreundschaft wird Dich begeistern. Mehrmals täglich gibt es auf unseren Schiffen guten ägyptischen Tee. Dennoch empfiehlt es sich zusätzlich 2 - 4 Liter Mineralwasser zu trinken, welches du auch auf den Booten käuflich erwerben kannst, da der Flüssigkeitsverlust durch Hitze und Wind nicht unterschätzt werden sollte. Für Giftun-Gäste mit „All Inclusive“ gibt’s das Wasser in Flaschen an der Bar. Die Getränke für deine nächste Ausfahrt kannst du am Vorabend oder am Morgen vor der Abfahrt an unserer Basisbar bekommen. Wir sind dir sehr dankbar, wenn du das Essengeld für die Crew passend zur Hand hast oder einfach auf einen glatten Betrag aufrundest. Das freut den Koch und der revanchiert sich sicherlich später – auf deinem Teller.
Abu Galambo: Länge / Length: 22 m Breite / Width: 6 m Kabinen / Cabins: 4 & Toiletten / Toilets: 2 Motor / Engine: Mercedes 12 Zylinder Turbo, 570 PS Baujahr / Date of launching: 1997 Ort / Place: Port Said
Abu Scharara: Länge / Length: 20 m Breite / Width: 5,50 m Toiletten / Toilets: 2 Motor / Engine: Mercedes 10 Zylinder, 360 PS Baujahr / Date of launching: 1999 Ort / Place: Port Said
Abu Salama: Länge / Length: 19 m Breite / Width: 5,50 m Toiletten / Toilets: 2 Motor / Engine: Mercedes 10 Zylinder, 320 PS Baujahr / Date of launching: 1996 Ort / Place: Port Said
Abu Lulu: Länge / Length: 15 m Breite / Width: 4 m Toiletten / Toilets: 1 Motor / Engine: Gardener 6 Zylinder, 190 PS Baujahr / Date of launching: 1998 Ort / Place: Hurghada
Abu Joker: Länge / Length: 16 m Breite / Width: 4,50 m Toiletten / Toilets: 1 Motor / Engine: Mercedes 8 Zylinder, 280 PS Baujahr / Date of launching: 1999 Ort / Place: Hurghada
Abu Musa: Länge / Length: 19 m Breite / Width: 5,75 m Toiletten / Toilets: 2 Motor / Engine: Scania V8 Zylinder, 360 PS Baujahr / Date of launching: 2004 Ort / Place: Port Said / Hurghada