Tauchsafari Tag 3: Frühaufsteher und ein Fuchshai

Tauchlehrerin Simona berichtet weiter von unserer Tauchsafari. Am Tag 3 wurde sogar ein seltener Fuchshai gesichtet! Am letzten Tag an den Brother Islands konnte nicht nur der schöne Leuchtturm bewundert werden  – auch unter Wasser ging es mit vielen Highlights weiter.

Unsere Tauchlehrerin Simona vom Blue Water Dive Resort begleitete die 2. James und Mac Jubiläumssafari, die vom 17. – 24.08.2017 statt gefunden hat und hat Tagebuch geführt.

Ratet mal um wieviel Uhr wir heute aufgestanden sind? Ja genau, um 5 Uhr. Wir wollen ja den ganzen Tag bei den Brother Islands ausnutzen und zwischen durch schlafen. Für den ersten Tauchgang war das Plateau vom Big Brother auf der Südseite dran. Das Plateau zieht sich von etwa 28 m bis 50 m in südliche Richtung und das Highlight sind verschiedene Putzerstation für grössere Fische, unter anderem der scheue Fuchshai. Nach dem ausführlichen Briefing durften wir als erste Gruppe abtauchen. Barrakudas, Napoleon, zwei graue Riffhai und natürlich unglaublich viele fette Sushi- Tunas. Leider haben wir Foxy, den Fuchshai, nicht gesehen. Aber die Möglichkeit besteht ja noch.

Für den zweiten Tauchgang drifteten wir an der Ostseite. Bei einer angenehme Strömung haben wir das Plateau nach 15 Minuten erreicht und hatten somit noch etwas Nullzeit um auf dem Plateau zu stöbern. Und dann kam Foxy doch noch auch für uns vorbei. 🙂 Leider konnte ihn nicht die komplette Gruppe sehen, der Hai war leider sehr tief. Und die Hoffnung war, ihn beim dritten Tauchgang noch einmal zu sehen. Die komplette J&M/BWDR Truppe eroberte das Südplateau noch ein letztes Mal. Der grosse Napoleon liess sich mehrmals blicken und der fast 2m grossen Barrakuda bekam die ausführlichste Reinigung aller Zeiten. Foxy befand sich wohl leider auf der anderen Seite, er hatte genügend Taucher glücklich gemacht an einem Tag! Um etwa 17 Uhr haben wir von den Brothers abgelegt. Unser nächstes Ziel: Daedalus.

Ich bin gespannt, was uns wohl dort erwartet. Morgen gibt es mehr Abenteuer zu lesen von unserer Tauchsafari.

Eure Simi

Schiffslogbuch

Schreibe einen Kommentar

Registriere deine E-Mail bei Gravatar.com für ein Bild neben deinem Kommentar.