Tauchsafari Tag 6: Abschluss mit aufdringlicher Schildkröte

Gruppe

Was für ein Abschluss unserer Tauchsafari: Als unsere Taucher morgens die Augen öffneten stand die MS Blue tatsächlich am Elphinstone Riff. Es folgten zwei tolle Tauchgänger inklusive einer sehr aufdringlichen Schildkröte.

Unsere Tauchlehrerin Simona vom Blue Water Dive Resort begleitete die 2. James und Mac Jubiläumssafari, die vom 17. – 24.08.2017 statt gefunden hat und hat Tagebuch geführt.

Um 5 Uhr wurde ich langsam wach und merkte, dass es immer noch sehr wellig war. Sind wir doch ans Elphinstone gefahren? Ein Blick aus dem Fenster bestätigte meine Hoffnung. Das heisst für uns: Bald gehts ins Blaue bei Elphinstone!!! Aber heute können wir ausschlafen, bis 6 Uhr. Muss noch ein bisschen geduldig sein.

Jetzt aber: Alle aufstehen! Wir sind in Elphinstone. Als erstes kriegt der Capitano einen Applaus. Nur 4 Boote sind mit uns hier. Luxus! Um 7 Uhr tauchten wir auf dem Südplateau ab. Von der Oberfläche aus konnten wir eine schöne Schildi sehen und die wartete mehrmals brav Unterwasser. Die hat ein besonderes Interesse an meinem Plüsch Oktopus, der an meiner Flasche hängt. Ich persönlich hab den Tauchgang sehr genossen. Noch nie so wenig Taucher gehabt und eine passende Strömung!

Den zweiten und letzten Tauchgang machten wir bei Marsa Shona. Eine grosse Bucht, die ideal für den letzten Tauchgang ist. Bunt und gemütlich. Grosse Fledermausfische, einen Fransendrachenkopf und ein haariger Steinfisch verabschiedeten sich von uns und sagten „Bis zum nächsten Jahr!“. Dann hoffentlich wieder mit Hammerhai, Fuchshai und Co. 🙂

Eure Simi

Flaschenposting

Schreibe einen Kommentar

Registriere deine E-Mail bei Gravatar.com für ein Bild neben deinem Kommentar.