Ab in den Süden, auf zu den Mantas!

Rotes-Meer

Ab in den Süden! So hieß das Motto vorgestern bei James & Mac, als die erste zweitägige Minisafari auf unserer MS Bahlul in Richtung Safaga startete.

‚Ui, ist das aufregend‘ schrieb Petra ins Logbuch und alle waren ganz gespannt und voller Erwartungen. Und wie es ist, wenn Engel reisen – das Meer zeigte sich am 1. Tag von seiner ruhigsten Seite. Am Panorama Riff gab es nicht nur die großartige Unterwasser Landschaft zu bewundern, sondern auch kleine Schnecken und große Fische in allen kunterbunten Farben.

Zum Nachttauchen gings ans Middle Reef, hier wurden auch die Zelte für die Nacht aufgeschlagen. Überglücklich, satt von Ahmeds köstlichem Abendessen und schon in freudiger Erwartung auf den nächsten Tag genossen unsere Gäste den Sonnenuntergang.

Minisafari

Bereits früh am nächsten Morgen sprangen unsere Taucher wieder ins kühle Nass, diesmal bei Abu Kafan. Der erste Tauchgang im morgendlichen Licht war schon fantastisch. Aber dann beim zweiten Tauchgang war es soweit. Ein Traum ging in Erfüllung – ein Manta zog seine Runden direkt unter dem Boot!

Mit diesen wundervollen Eindrücken im Gepäck ging die Reise langsam und mit mehr Wind zu Ende und alle waren sich einig – nach der Mini Safari ist vor der Mini Safari! Und wir freuen uns schon auf die nächsten tollen Sichtungen und Erlebnisse im Roten Meer, egal ob im Norden oder Süden!

 

Fotonachweise: Shutterstock_188004209 und James & Mac Diving Center

Ein Kommentar zu "Ab in den Süden, auf zu den Mantas!"

Schreibe einen Kommentar

Registriere deine E-Mail bei Gravatar.com für ein Bild neben deinem Kommentar.