Das alte Hurghada: Felfela Restaurant

Hurghada

Wer kennt noch das alte Hurghada? Viele von euch kommen schon seit Jahren, wenn nicht sogar seit Jahrzehnten nach Hurghada. Vieles hat sich verändert im Stadtbild im Vergleich zu damals.

Einige Dinge sind aber immer noch in guter Erinnerung geblieben. So auch das Restaurant Felfela, das über Jahre eine Institution in Hurghada war. Ob man sich mit einer Gruppe von Tauchern treffen wollte oder ein romantisches Dinner einnehmen wollte – das Felfela war der Ort

Etwas erhöht und direkt am Meer gelegen hatte man einen fantastischen Blick über die Bucht von Hurghada. Doch auch das Interieur war einzigartig liebevoll gestaltet. Obwohl das Felfela seine Pforten schon vor über 10 Jahren geschlossen hat, ist es bei vielen Tauchern und Tauchlehrern immer noch in guter Erinnerung. Trotzdem das Lokal gut lief, besagen Gerüchte, daß Familienstreitigkeiten zur Schließung geführt haben.

Gelegen ist das Restaurant an der Old Sheraton Road, ganz in der Nähe des Mariott Hotels. Bei einem Spaziergang entlang der Küste kommt man an dem Gebäude vorbei und man kann noch erahnen, daß hier der eine oder andere denkwürdige Abend stattfand.

Wart ihr auch mal im Felfela essen, welche Erinnerungen verbindet ihr mit diesem Ort?

 

Ägypten, Rotes Meer, Hurghada, Deutsche Tauchschule, James & Mac Diving Center – Fotonachweis

2 Kommentare zu "Das alte Hurghada: Felfela Restaurant"

Ich kenne es auch noch 😊

Waren früher sehr oft in diesem Lokal. Sehr gutes Essen vor allem Fisch und dazu eine phantastische Aussicht.
Achmed Ali Mohamed der Kapitän der Pinky hat uns dort eingeführt.

Schreibe einen Kommentar

Registriere deine E-Mail bei Gravatar.com für ein Bild neben deinem Kommentar.