Das blaue Wunder im Roten Meer

Der Begriff „ Das blaue Wunder “ steht für vieles. So sind verschiedene Sehenswürdigkeiten oder Bücher oder Filme nach ihm benannt. Wir haben einen Meeresbewohner als blaues Wunder betitelt. Und zwar den uns allseits bekannten Blaupunktrochen.

Der Blaupunktrochen gehört zur Familie der Stechrochen und man sieht ihn bei fast jedem Tauchgang. Im Sand verbuddelt oder unter Korallenvorsprüngen versteckt, verrät er sich eigentlich nur durch die blauen Punkte auf seiner Oberseite. Wusstet ihr, dass der Blaupunktrochen die Intensität der blauen Punkte zur Tarnung verändern kann? Für uns ganz klar ein kleines, blaues Wunder der Natur. 😉

2 Kommentare zu "Das blaue Wunder im Roten Meer"

Da macht der Satz:

„Du wirst dein blaues Wunder erleben“

bei J&M richtig Sinn. Es vergeht ja fast
kein TG wo man die nicht sieht.

Gruß

donidiver

Moin Moin!
Das hast du jetzt aber schön gesagt! Auf die nächsten „blauen“ Tauchgänge! 🙂
Sonnige Grüße,
Anne

Schreibe einen Kommentar

Registriere deine E-Mail bei Gravatar.com für ein Bild neben deinem Kommentar.