Das Schiffslogbuch im April 2016

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30


Mittwoch, 13.4.2016

Luft 30° Sonne Wasser 24°

Abu Scharara mit Petra

SchiffslogbuchPetra-Logbuch

Heute gab es für die Abu Scharara mit Petra und ihren Gästen einen ganz gemütlichen Fanadir Tag. Angefangen mit Fanadir Foc als One Way. Bei sanfter Strömung gab es Oktopusse, Steinfische und Drachenköpfe, Schwärme von Falterfischen und viel Kleinkram zu sehen.

Nach einer wirklich sehr ausgiebigen Pause ging es für den zweiten Tauchgang bei Fanadir Dacht ins Wasser. Zur Abwechslung mal stationär. Während ein Teil der Truppe über die Seegraswiese tobte und versuchte Seepferdchen zu finden machte der andere Teil den Außenbereich unsicher. „Pferdefressen“ gab es leider nicht zu finden, aber eine Sepia, Rotfeuerfische und massenhaft Kugelfische gab es dann doch.

———————

Abu Musa mit Mirko und Hamdi

Abu-Musa-LogbuchMirko-LogbuchHamdi-Logbuch

Heute fuhren wir mit unseren Tauchern für den ersten Tauchgang nach Erg Somaya. Während des Pickup sahen wir bei glasklarem Wasser viele Füsilierschwärme, Papa und Sohn Nappi, einen bärtigen Drachenkopf und eine fette Riesenmuären. Nach dem köstlichen Mittag und der Mittagspause entschieden wir uns etwas weiter nach Norden an der kleinen Giftuninsel zu fahren um bei den schönen Sichtweiten das super bewachsene Riff und die tolle Topographie zu genießen.

In Shaab Timmy sprangen wir und während des Pickup und der mittelstarken Strömung sahen wir noch Erg Somaya an der Abbruchkante und Ham Ham. Gigantisch schön und geschmückt mit viel Schwarmfisch wir Füseliere, Snapper, Doktoren und Meeresbarben aller Art konnten wir den Tauchgang richtig genießen. Ein toller Tag ging zu Ende und gekrönt wurde das ganze noch auf der Rückfahrt mit köstlichen Kuchen von unserer Crew.

———————

Abu Salama mit Tom und Robin

Abu-Salama-LogbuchThomas-LogbuchWracks

Der „Delphin“ marschierte heute mitm Robin undm Tom Richtung Norden nach Fanadir Dacht, wo ein one way getaucht wurde. Der 2. wurde von Dacht nach Dacht Dacht als Pickup gefahren. Zu sehen gabs viel Kleines, Schneckchen, Oktopusse, Drachenkoepfe, Seesterne- und Federn, Grüppchen von Tunas und Doktoren und mehrere Kugelfische.


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30

3 Kommentare zu "Das Schiffslogbuch im April 2016"

Schreibe einen Kommentar

Registriere deine E-Mail bei Gravatar.com für ein Bild neben deinem Kommentar.