Das Schiffslogbuch im August 2018

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31


Dienstag, 21.8.2018

Luft 39° Temperatur Wasser 29°

Abu Scharara mit Sascha

SchiffslogbuchSchiffslogbuch

Heute ging es in den Norden, nochmal das Wetter ausnutzen. Erstes Ziel war Umm Gamar S/O. Gesehen haben wir zwei Fransen Drachenköpfe, eine Graue Muräne (Foto), Napoleon und einen Adlerrochen.

Muräne

Dann war der Wunsch nach etwas Entspanntem, also ging es nach Shaab Iris. Dort entdeckten wir zu Anfang eine stattliche Riesen Muräne, direkt gefolgt von dem kleineren Familienmitglied, eine Graue Muräne und im Anschluss ein Buckeldrachenkopf, der unweit vom Riff auf einem Block in der Sonne lag. Dann ging es vorbei an Gebänderten Scherengarnelen und Glasgarnelen. Ach huch ein Teppich Krokodilsfisch und kurz danach noch einer und direkt daneben ein Tritonshorn. Ganz zum Schluss noch ein winziger Buckeldrachenkopf und dann war auch schon Schluss für heute. Jetzt bleibt noch ein Dekobier in der Shaab Stella und Logbuch schreiben darf auch nicht fehlen.

Schiffslogbuch

Abu Galambo mit Niels und Pernille

SchiffslogbuchSchiffslogbuchSchiffslogbuch

Die Galambo mit Pernille und Niels machte sich heute für einen Drift-Pickup auf nach Shaab Khalifa. Neben einem super schönen Korallengarten gabs auch eine Schildkröte, Drachenköpfe, Riesenmuränen und einen Wahlhai Unterwasser zu bewundern. Letzteren hatten aber leider nicht alle. Aber paar Stempel können verteilt werden.

Walhai

Für die Mittagspause ging es nach Stone Beach. Hier fand dann auch unser zweiter Tauchgang als Drift-Oneway statt. Bzw. sollte… plötzlich tauchte da einfach so der 8m Walhai neben unserem Boot auf, also alle rein zum Schnorcheln. Danach wollten wir alle nochmal mit ihm tauchen und haben uns bei Alex absetzen lassen, aber er wollte nicht mehr auftauchen. Dafür gabs eine Schildi, die uns 30 min verfolgte und einen XXL Barrakuda und das übliche Kleinzeug. Nun gehts zurück zur Basis… what a day!

Schiffslogbuch

Abu Joker mit Yvonne und Ute

SchiffslogbuchFlaschenpostingSchiffslogbuch

Heute Morgen gab es für zwei Gäste, Vater und Sohn, ein Schnuppertauchen, welches von mir und Ute durchgeführt wurde. Beide hatten bereits 2-3 Tauchgänge zuvor gemacht, so dass das ein reines Zuckerschlecken war. Rein ins Wasser tauchen, Fische schauen und das Wrack Balena begutachten. Wir entdeckten Blaupunkt Rochen, Seenadeln, Schaukelfische, Kugel- und Kofferfische und natürlich den grossen Schwarm Barrakudas.

Anemonenfisch

Zufrieden zurück an Land kamen auch schon meine Halbtagesgäste. Shaab Tiffany hatte lediglich ein Schnorchelboot, was uns dazu verlockte, dort unseren Tauchgang zu machen. Briefing und rein in das kühle Nass! Unterwasser entdeckten wir wieder Rochen, Clown Fische, Tanzgarnelen und gestrichelte Seegurken. Das Highlight des Tages kam aber erst nach dem Tauchgang.. Nein.. Nicht das Mittagessen..aber währenddessen! Ein kleiner maximal 4 Meter großer Walhai drückte dem Schnorchelboot vor uns einen dicken Knutsch auf! Alle Schnorchler dieses Bootes erschraken so vor dem großem Tier, daß sie alle aus dem Wasser stürmten! Während meine Taucher ihre Teller weg stellten und schnell ins Wasser stürmten. Gerade noch konnten sie einen Blick erhaschen, ehe er Richtung Aquarium dahin schwamm. Danach gab es (nochmal?) Mittagessen und eine gemütliche Pause zum Relaxen an der Magawish Insel.

Schiffslogbuch

Abu Lulu mit Khaled

SchiffslogbuchSchiffslogbuch

Unsere Ganztagestour fuhr heute nach Shaab Sabina als Drift one way und für den 2. Tauchgang nach Erg Somaya/Ham Ham. Wir sahen 2 Schraubenschnecken im Sand, einen freischwimmenden Oktopus, Gelbsaum-Drückerfische, eine kleinen Napoleon, eine grosse Schule von Makrelen, Spiegelfleck Junker, Füsiliere und Fahnenbarsche.

Farbwechsel-Oktopus

Schiffslogbuch

Abu Musa mit Max

SchiffslogbuchSchiffslogbuch

Wir wollten heute das gute Wetter ausnutzen und fuhren in den Norden. Wir entschieden uns für Shaab Iris und die Turtle Bay. Zu sehen gab es eine Schildkröte, Kalmare und vieles mehr. Zwischendurch ein leckeres Mittagessen und eine kurze Mittagspause. Es war ein schöner Tag!

Schiffslogbuch

Ahoi und bis morgen!

SchiffslogbuchSchiffslogbuch

Unsere Offiziere des Schiffslogbuchs: Anne und Farid

Habt ihr dieses grandiose Video schon gesehen? Eine mysteriöse Fischwolke umschwärmt einen Taucher, dem dabei die Sicht auf das Große und Ganze im Roten Meer versperrt wird. Und plötzlich offenbart sich….

 

Ägypten, Rotes Meer, Hurghada, Deutsche Tauchschule, James & Mac Diving Center – Foto- und Videonachweise


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31

Schreibe einen Kommentar

Registriere deine E-Mail bei Gravatar.com für ein Bild neben deinem Kommentar.