Das Schiffslogbuch im August 2018

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31


Samstag, 11.8.2018

Luft 38° Temperatur Wasser 30°

Joker mit Mody und Marina

SchiffslogbuchSchiffslogbuchFlaschenposting

Es hiess wieder mal Zusammenarbeit mit Blue Water und James & Mac. Für den Eingewöhnungstauchgang ging es heute zu Shaab Quais Maksur. Wir hatten munkeln hören, dass sich hier ein Walhai rumtreibt und natürlich wollten wir unser Glück versuchen. Aber erst Mal das Blei kontrollieren und unter Wasser einige Übungen absolvieren und dann konnte es los gehen. Immer wieder ein Blick nach oben und das warten auf deinen grossen Schatten. Aber der Walhai wollte sich nicht zeigen. Dafür gab es hier wieder die üblichen Verdächtigen: unzählige Seenadeln, verschiedene Drückerfische, ein geringelter Schlangenaal und die abertausende Fahnenbarsche und Chromis um die Blöcke rum. Nach so viel Schauen, war das Essen mehr als verdient. 

Und nun macht sich Kapitän Salah auf und dreht noch eine Runde, in der Hoffung den Walhai doch noch zu finden. Und sonst auch nicht so schlimm, den für unsere Taucher hat der Urlaub gerade begonnen, sie werden sicher noch viele Gelegenheiten haben, einen Walhai zu sehen. 😉

Schiffslogbuch

Galambo mit Basti und Niels

SchiffslogbuchSchiffslogbuchSchiffslogbuch 

Für die Galambo mit Basti und Niels ging es heute als ersten nach Shaab Timmi. Auf unserem Weg dorthin dann direkt Walhai-Alarm. 🙂 Er blieb dann auch lange genug, dass wir etwas mit ihm schnorcheln konnten. Als zu viele Boote auf uns aufmerksam wurden, machten wir uns aus dem Staub. Bei Timmi angekommen ging es dann in zwei Teams für einen Drift-Pickup ins Wasser. Auf unserem Weg entlang des Riffs sahen wir einen Napoleon, mehrere Schrift-Feilenfische, einen Adlerrochen, einen Dornenseestern und zwei große Schildkröten. 

Für die Mittagspause ging es in die Lagune von Giftun Soraya. Nach dem leckeren Essen mit anschließender Verdauungspause ging die Reise dann weiter nach Shaab Alex wovon ein Drift-Pickup nach Shaab Kalifa geplant war. Zuvor war jedoch wieder Walhai-Alarm angesagt. 🙂 Also alles wieder zum schnorcheln ab ins Wasser, danach hatten wir bei unserem Drift-Pickup  einen Schwarzspitzen-Riffhai, eine Schildkröte, eine Textilkegelschnecke,  ein Rotmeerfeuerseeigle ein XXL Zacki und die normalen üblichen Verdächtigen gesichtet. Die Heimfahrt wurde uns dann noch mit einem leckeren Kuchen versüßt. Es war mal wieder ein erfolgreicher Tag auf dem Roten Meer. Der Plan für morgen steht bereits … mal schauen ob wir wieder so erfolgreich sind. 

Schiffslogbuch

Abu Scharara mit Petra

SchiffslogbuchSchiffslogbuch

Juhu liebes Tagebuch,

Das Ziel für heute war es schön gemütlich Tauchen zu gehen und Wolperdinger zu suchen. Das ist gar nicht so einfach! Zumindest beim ersten Tauchgang, in Sha’ab Abu Ramada Ost, versteckte sich keiner hinter Oktopussen und Meerbarben.

Whale Shark

Gerüchte besagen aber das es sie in Sha’ab Quais „Cave“ geben soll – also da hin und suchen. Aber erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. Denn….erst schnappten wir uns Walhai 1 🙂 zum schnorcheln und dann Walhai 2 🙂 ebenfalls zum schnorcheln. Endlich ist auch bei mir der Bann gebrochen, denn das waren meine ersten beiden dieses Jahr!

Whale Shark

Da wir jetzt schon mal in der Gegend waren nahmen wir Ham Ham in Angriff. Von der Oberfläche sahen wir es schon…..juhu…..Strömung. Und ab ging die Post zusammen mir einer Schildkröte, Thunfischen, Napoleon und Makrelen. Liebes Tagebuch, heute hatten wir nicht das Glück einen der seltenen Wolperdinger zu finden – und was gibt es morgen?!

Bis dann, Deine Petra

Schiffslogbuch

Musa mit Khaled

SchiffslogbuchSchiffslogbuch

Die Abu Musa fuhr gestern Abend zum Nachttauchgang mit Khaled nach Shaab Abu Ramada West. Hier sahen wir Spanische Tänzerinnen, 2 Kalmare, 3 Dickkopfmakrelen, Tanzgarnelen, Barrakuda, Fledermausfisch. Heute Früh haben wir als Drift one way Ham Ham betaucht und für den 2. TG bei Shaab Quais Cave eine Drift nach Maksu gemacht. Der dritte Dive fand dann bei der Baleana statt. Hier sahen wir Hübsche Sternschnecke, Pyjamanacktschnecke, XL Barrakuda, Schildkröte, Riesen Zackenbarsch, Hohlkreuzgarnele, Fledermausfisch, Schwarm von Grossaugenstrassenkehrern, Grossaugenstachelmakrelen, Grossaugenzackenbarsch, Fahnenbarsche, Meerbarben und Füsiliere.

Schiffslogbuch

Lulu mit Hamdi

SchiffslogbuchSchiffslogbuch

Hamdi fuhr auf der Lulu auf Halbtagesfahrt und zum Eingewöhnungstauchgang .. es war ein sehr toller Tag bei Shaab Estha mit vielen Beilbauch Fischen, Blaupunkt Rochen, Fransendrachen Kopf und vielen kleinen Fischen. 😉

Rochen

Schiffslogbuch

Abu Salama mit Andi und Max

SchiffslogbuchSchiffslogbuchSchiffslogbuch

Für uns ging es heute in Richtung Abu Ramada Insel und so suchten wir uns Carlsons Corner und Shaab Abu Ramada Ost als Tauchplätze aus. Schon auf dem Hinweg hatten wir die Möglichkeit mit einem Walhai zu schnorcheln. Unterwasser sahen wir dann einen Steinfisch, Drachenköpfe, freischwimmende Muränen und vieles mehr. Als dritten Tauchgang machten wir heute auch noch die Balena. Zwischendurch gab es eine entspannte Mittagspause mit einem leckeren Essen. Es war ein schöner Tag!

Schiffslogbuch

Ahoi und bis morgen!

SchiffslogbuchSchiffslogbuch

Unsere Offiziere des Schiffslogbuchs: Anne und Farid

Habt ihr dieses grandiose Video schon gesehen? Eine mysteriöse Fischwolke umschwärmt einen Taucher, dem dabei die Sicht auf das Große und Ganze im Roten Meer versperrt wird. Und plötzlich offenbart sich….

 

Ägypten, Rotes Meer, Hurghada, Deutsche Tauchschule, James & Mac Diving Center – Foto- und Videonachweise


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31

Schreibe einen Kommentar

Registriere deine E-Mail bei Gravatar.com für ein Bild neben deinem Kommentar.