Das Schiffslogbuch im August 2018

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31


Samstag, 4.8.2018

Luft 39° Temperatur Wasser 30°

Abu Scharara mit Robin und Corinna

SchiffslogbuchSchiffslogbuchSchiffslogbuch

James & Mac und Blue Water wurde heute mit ihren Guides zusammen los gelassen, mal sehen ob das gut geht. 😉 Wir steuerten als erstes Fanadir Foc an, während Robin mit einem Gast den Überhang inspizierte machte ich mit den anderen Gästen einen Drift zur Leine. Wir sprangen in ein Meer von Ährenfischen und tauchten zwischen den vielen Glitzerfischen ab. Der Weg führte uns direkt zur Drop off Kante. Hier fanden wir Gebänderte Scherengarnelen, Hohlkreuzgarnelen und den einen oder anderen Schwarmfisch. Über dem Plateau zur Riffwand überraschte uns noch ein Baby Drachkopf und ein Dornenseestern. Der schöne Block im Norden war wieder voll mit großen Fransendrachenköpfen, einer Rußkopfmuräne und einem großen Steinfisch. Die Salatkoralle war voll mit Gelblippen Panzerschwänzen und zwischendurch sah man große Schwärme von Füsilieren und Sergeanten. Am Überhang angekommen trafen wir auf Robin der noch versuchte uns allen die beiden Sommersprossen Anglerfische (Foto) zu zeigen. Ein toller erster Tauchgang!

Frogfish

Nach einer gemütlichen Mittagspause und sehr leckerem Essen machten wir uns auf den Weg nach Shaab Kalifa, da unser Kapitän eine Info von einem Wahlhai bekam. Wir suchten erst an der Oberfläche, aber beschlossen doch nach einer Weile einen normalen Tauchgang zu machen. Der Blick war aber immer ins Blaue…. Wir sahen viele Rotzahn-Drücker, einen kleinen Fransendrachenkopf, mehrere Muränen, Blaupunktstechrochen aber keinen Wahlhai, schade…. Nun sind auch unsere beiden tollen Tauchgänge vorbei und wir machen uns langsam auf den Rückweg. Ein toller Tag am Roten Meer mit James & Mac und Blue Water.

Schiffslogbuch

Abu Galambo mit Sascha und Esther

SchiffslogbuchSchiffslogbuchSchiffslogbuch

Die Dauervereinigung mit J&M und Blue Water bringt Stimmung in die Bude und das färbt auf unsere Gäste ab. Mit bester Laune verschlug es uns zur Mutter des Mondes: Umm Gamar! Erste Erkundung begann süd-östlich und stationär. Das war offensichtlich nicht nur unsere Idee, denn einige Boote leinten schon dort bereits an. Egal, es wird das beste draus gemacht. Siehe da, keine 10 m abgetaucht, da schwamm auch schon ein Napoleon an uns gemach vorbei. Ohne Strömung ließ sich der Platz gemütlich betauchen. Auch die 2 Scherenschwanz-Torpedogrundeln, die wir unterwegs begegneten, legten ihre Scheu zurück und gaben jedem die Chance sich für den Preise-Pass zu präsentieren. Für einige Gäste war der Höhlenerg heute ein besonderes Highlight. Entweder von unten, weil vorher noch nie eine Höhle betaucht wurde, oder von oben, weil es Blubberbläschen gen Oberfläche regnete.

Penisfechten

Für alle gab es dann zur Überbrückung bis zum nächsten Tauchgang, DAS Gourmet-Highlight an Board made by Mahmoud: Hähnchen!! Do legst di nieda! (Auch im wahrsten Sinne) Den zweiten Rundgang machten wir anschließend nord-westlich als Drift pick up, der einem Spaziergang im Korallenwald glich. Hartkorallenbewuchs soweit das Auge reicht. Es muss nicht immer Fisch sein. So ein Gelbpunkt Strudelwurm (Foto) kann auch ein Taucherherz erfreuen. Oder die unterschiedlichen Garnelchen, wie gebänderte Scherengarnele, Höhlenpartnergarnelen und Putzergarnelen an einem Fleck vorzufinden. Check this out!

Schiffslogbuch

Abu Lulu mit Yvonne

SchiffslogbuchFlaschenposting

Tausend schöne Sachen wünschten wir uns heute! Ab nach Dorfa el Fanous West, vielleicht haben wir ja auch Glück mit Delfinen? Und schon geht es los. Clownfisch Nemo und seine Freunde besuchen! Hauptsache bunt und viel Spaß! Ein Briefing über alle wichtigen Dinge Unter- und Überwasser, sowie eine Tauchplatzbeschreibung, wurden natürlich vor dem Tauchen gemacht.

Anemonenfische

Nacheinander ging es dann auch schon hinein ins warme Nass. Mal entdeckten wir kleine Trauer-Chromis, einen buckeligen Drachenkopf und andere Kleintiere. Ansonsten machten sich noch ein Oktopus und ein paar Schneckchen bemerkbar. Clownfisch Nemo haben wir natürlich bei Papa Marlin gelassen, so dass dieser keine Ozeanreise machen musste. Heute hatten wir viel Spaß mit einer tollen Crew und super lieben Gästen! Tolles Wetter heute Nachmittag für die Rückfahrt, verschönerte das Ganze nochmal. Schnuppertauchen hatten wir übrigens heute Morgen an der Balena auch noch. Persönlich liebe ich das ja, Nicht-Tauchern das Tauchen zu zeigen! Aber jetzt geht es zurück an die Shaab Stella! Shaab Stella ist ein toller Platz für Dekobier und Preise-Pass Stempel. So und jetzt lest mal nochmal jeden ersten Buchstaben der Sätze! 🙂 

Schiffslogbuch

Abu Musa mit Max

SchiffslogbuchSchiffslogbuch

Für uns ging es gestern Abend auf zur Overnight Tour. Als Nachttauchplatz suchten wir uns Dorfa El Fanus Ost aus. Schon auf der Fahrt dorthin wurden wir von Delfinen begleitet. Unterwasser sahen wir dann eine rote Steinkrabbe, einen kleinen Oktopus, diverse Garnelen und als Highlight 2 Spanische Tänzerinnen.

Nacktschnecke

Nach einem leckeren Abendessen und einer kurzen Nacht machten wir den Early Morning Tauchgang bei Stone Beach. Hier gingen wir ins Blauwasser und sahen neben großen Füsilierschwärmen einen großen, freischwimmenden Federschwanzstechrochen.

Darauf folgten ein kräftigendes Frühstück und ein kurzer Power nap und schon ging es weiter bei Erg Somaya. Hier betrachteten wir einen Büffelkopfpapageienfisch, einen kleinen Napoleon und vieles mehr. Müde und zufrieden geht es jetzt für alle auf den Heimweg auf dem wir noch 2 Schildkröten von der Oberfläche betrachten konnten.

Schiffslogbuch

Ahoi und bis morgen!

SchiffslogbuchSchiffslogbuch

Unsere Offiziere des Schiffslogbuchs: Anne und Farid

Habt ihr dieses grandiose Video schon gesehen? Eine mysteriöse Fischwolke umschwärmt einen Taucher, dem dabei die Sicht auf das Große und Ganze im Roten Meer versperrt wird. Und plötzlich offenbart sich….

 

Ägypten, Rotes Meer, Hurghada, Deutsche Tauchschule, James & Mac Diving Center – Foto- und Videonachweise


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31

Schreibe einen Kommentar

Registriere deine E-Mail bei Gravatar.com für ein Bild neben deinem Kommentar.