Das Schiffslogbuch im Februar 2020

Seestern

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29


Leinen los für unser Schiffslogbuch im Februar 2020!

Unsere Tauchguides berichten hier jeden Tag von den Sichtungen der kleinen und auch großen Schätze, die unser schönes Rotes Meer zu bieten hat. Außerdem erzählen sie, was sie auf dem Meer und Unterwasser erlebt haben. Auch über die wundervollen Erlebnisse auf unseren Minisafaris halten sie euch auf dem Laufenden.

Und das Beste? Das Schiffslogbuch erscheint täglich! 365 Tage im Jahr könnt ihr mit ihnen zusammen auf die Reise gehen und im Roten Meer abtauchen! Seid dabei und lasst euch verzaubern!

Schiffslogbuch

Samstag 29.02.2020

Luft 26° Temperatur Wasser 22°

SchiffslogbuchSchiffslogbuchSchiffslogbuchSchiffslogbuch

Halbtagesfahrt

Tauchgang 1: Dorfa el Fanous West

Heute gab es wieder mal einen kombinierten Halbtag. Nachdem die Gäste bei James & Mac den ganzen Papierkram erledigt hatten machten wir uns via Transfer auf zum Blue Water Dive Resort, wo uns Amr und Flo schon mit guter Laune auf der Albatros begrüßten. Nachdem alle an Bord waren ging es erstmal nach oben für ein Willkommensbriefing und eine Bootseinführung. Danach ging es auch schon los Richtung Dorfa El Fanous. Dort angekommen gab es ein Briefing zum Tauchplatz und die Gruppeneinteilung, gefolgt vom Sprung ins Wasser.

Nacktschnecke

Wir hatten einen sehr entspannten Tauchgang an der Westseite bei welchem wir ein paar Schneckchen, Muränen und ganz viel Schwarmfisch sahen. Zurück an Bord gab es lecker Mittagessen und eine Mittagspause, bevor es nun langsam wieder zurück an die Basis geht für Dekobier und Tauchergeschichten.

Schiffslogbuch

SchiffslogbuchSchiffslogbuch

Ganztagesfahrt

Tauchgang 1: Ham Ham

Tauchgang 2: Carlsons Corner

Wir machten heute einen Schnorchelausflug mit Tauchgelegenheit, denn die Schnorchler waren eindeutig in der Überzahl. Unsere Wahl fiel auf Ham Ham mit seinen schönen Gorgonien, Lanabübas und Napoleons. Die Pause wurde zum Aufwärmen und Sonnenbaden genutzt um sich dann wagemutig zum zweiten Dive wieder in die Fluten zu stürzen.

Lippfisch

Hier konnte man sich an dem kleinen Wrack austoben, Hände im warmen Wasser wärmen und die Sandaale besuchen. Mit Wind und Welle von vorne rechts ging es zurück zur Basis und zu Sha’ab Stella.

Schiffslogbuch

SchiffslogbuchSchiffslogbuchSchiffslogbuch

Ganztagesfahrt

Tauchgang 1: Fanadir Foc

Tauchgang 2: Fanadir Dacht Dacht

Der Wind und somit auch der Winter in Ägypten ist zurück. Doch die Kälte hat uns noch nicht vom Tauchen abgehalten. Der Wunsch war nach Fanadir zu fahren. Auf dem Weg zu Dacht Dacht mussten wir unseren Drift/Pick up Plan leider über Board werfen weil es zu wellig war. Also befestigten wir uns bei Fanadir Foc an der Leine und tauchten stationär. Riff linke Schulter fanden wir zwei Gelbmaulmuränen, Gebänderte Putzergarnelen, Fransen- und Buckeldrachenköpfe, eine unbekannte Schnecke bei der wir noch rausfinden müssen, was es für eine sein könnte und ein interessantes spinnenartiges Tier, bei der wir auch nich nicht wissen, was es genau ist. Nach dem schönen Stöbertauchgang gab es leckeres Mittagessen und eine Aufwärmpause.

Rotes-Meer

Am Nachmittag nahm der Wind etwas ab und wir konnten für den zweiten Tauchgang unseren ursprünglichen Plan, Fanadir Dacht Dacht ansteuern. Wir sprangen etwas unüblich bei einem Block kurz vor der Drop off Kante. Der Block war übersät mit Glasfischen – so viele Glasfische, dass man den Block praktisch nicht mehr sah. Ein paar Makrelen waren auf der Jagd nach ihnen und verursachten ein glänzendes Spiegelmeer. Etwas später fanden wir zwei Drachenköpfe und genossen das Panorama. Die Strömung zog ordentlich Richtung Süden. Das nutzen wir aus und drifteten über den schönen Korallengarten. Nach einer Stunde wurden wir von der Salama abgeholt und pünktlich zum Dekobier zurück zu Shaab Stella gebracht.

Schiffslogbuch

Ihr wollt die Autoren unseres Schiffslogbuchs kennenlernen? Wer unsere Tauchguides sind, erfahrt ihr hier!

Anne und Farid sind unsere Schiffslogbuch Kapitäne. Sie kümmern sich täglich darum, dass die Texte schnell ihren Weg auf unsere Homepage finden.

SchiffslogbuchSchiffslogbuch

Schiffslogbuch

Du kannst vom Tauchen nicht genug bekommen und denkst über den nächsten Tauchkurs nach? Hier findest du alle wichtigen Informationen und in unserem Red Sea Shop gibt es die Möglichkeit bei einer Onlinebuchung auch ein bisschen Geld zu sparen.

IDC-Egypt

Ägypten, Rotes Meer, Hurghada, Deutsche Tauchschule, James & Mac Diving Center – Foto- und Videonachweise


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29

Ein Kommentar zu "Das Schiffslogbuch im Februar 2020"

Schreibe einen Kommentar

Registriere deine E-Mail bei Gravatar.com für ein Bild neben deinem Kommentar.