Das Schiffslogbuch im Februar 2020

Seestern

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29


Donnerstag 20.02.2020

Luft 24° Temperatur Wasser 21°

SchiffslogbuchSchiffslogbuchSchiffslogbuch

Ganztagesfahrt

Tauchgang 1: Erg Somaya

Tauchgang 2: Fandira

Trotz windigem Morgen haben wir uns für unseren 1. Tauchgang für Erg Somaya entschieden und wurden dort mit einem Napoleon, Glasfischen und ein paar Feuerfischen begrüßt.

Haie-in-Hurghada

Nach unserem sehr guten Mittagessen und einem kurzen Schläfchen haben wir uns auf den Weg zu Fandira gemacht. In drei kleinen Höhlen konnten wir insgesamt 8 Weißspitzenriffhaie beim Schlafen beobachten. Danach konnten wir noch einen Seestern, Barrakuda und einen Thunfisch sehen. Nun machen wir uns auf den Rückweg und statten unserer Shaab Stella Bar einen Besuch ab.

Schiffslogbuch

SchiffslogbuchSchiffslogbuchSchiffslogbuch

Ganztagesfahrt

Tauchgang 1: Umm Gamar

Tauchgang 2: Carless Reef

Die Windprognose besagte gegen 11 Uhr quasi Windstille und so zogen wir los gegen Norden. Die Salama bahnte sich elegant ihren Weg durch die Wellen und nach einer Stunde Fahrt kamen wir am wunderschönen Riff an und tauchten ab, um die zauberhafte Unterwasserwelt zu genießen. Wir haben Masken-Falterfische, Riesenmuränen, Steinfische, Große Barrakudas, Stachelmakrelen und einen schnellen Thunfisch gesehen.

Rotes-Meer

Foto: Jörg Zischang

Nach einem köstlichen Mittagessen aus der Kombüse fuhren wir weiter zum Carless Reef. Nach kurzer Fahrt ertönte das Signal des Kapitäns und wir sprangen voller Vorfreude ins kühle Nass. Vom Blauwasser her näherten wir uns der Wand und zogen von dort los in Richtung der wunderschön bewachsenen Blöcke. Unterwegs bestaunten wir einen Tiger Strudelwurm, Große Barrakudas, einen Igelfisch, etliche Fransendrachenköpfe und Steinfische, sowie einen Leoparden Kammzähmer. Als unser Luftvorrat zur Neige ging, tauchten wir auf und ließen uns von der Salama abholen. Gemütlich tuckerten wir zurück zur Basis und freuten uns auf ein kühles Dekobierchen an der Shaab Stella Bar.

Schiffslogbuch

SchiffslogbuchSchiffslogbuchSchiffslogbuch

Ganztagesfahrt

Tauchgang 1: Shark Cave zu Erg Camel

Tauchgang 2: Shaab Quais Maksur

Heute war der letzter Tag unserer Galambo Gruppe. Dafür suchten wir uns nochmals zwei richtig bunte Tauchplätze aus. Wir fuhren zu Erg Camel, wo die erste Gruppe bei Shark Cave sprang. Doch leider war die Weißspitze nicht zuhause. Dafür hatten wir endlich wieder gute Sicht. Wir drifteten über den schönen Hartkorallenkarten bis zu den Kamelblöcken, wo wir einen Napoleon und eine freischwimmende Muräne hatten.

Giant-Moray

In der Oberflächenpause fuhren wir weiter und legten bei Shaab Quais Maksur an. Dort tauchten wir stationär die bunten Blöcke ab. Vom Pferdekopf zu Pisa, zurück zum gespaltenen Block, fanden wir die üblichen Verdächtigen und ließen bei unserem letzten Tauchgang nochmals entspannt die Seele baumeln. Auf der Rückfahrt gab‘s Mittagessen und nach dem Ausrüstung waschen stießen wir bei Shaab Stella auf die schöne Woche an.

Schiffslogbuch

SchiffslogbuchSchiffslogbuch

Ganztagesfahrt mit Tauchkurs

Tauchgang 1: Sha’ab Eshta Soraya

Tauchgang 2: Balena

Norddeutschland trifft auf Tirol. Unter diesem Motto steht mein aktueller OWD. Heute standen, nach zwei Tagen mit Theorie und Pool, die ersten beiden Freiwassertauchgänge an. Diese Tauchgänge sind auf max. 12 m begrenzt und so bot sich Estha mit seiner geringen Tiefe und seinen vielen Fischen, zur Belohnung für fleißiges Lernen an. Neben den geforderten Übungen konnten wir auch schon Rotfeuerfische, Barben und sogar einen Leopardenstechrochen sehen.

Stingray

Foto: Sven Kahlbrock

Die ersten Erfahrung mit Wellengang wurde auch gemacht, drum ging es wieder zurück in ruhigeres Wasser. An der Balena setzten wir dann für den zweiten Tauchgang an. Mit der Tarierung klappte es immer besser und es wurde auch schon die erste Schnecke selber gesehen. Ein gelungenerer erster Tag!

Schiffslogbuch

Ihr wollt die Autoren unseres Schiffslogbuchs kennenlernen? Wer unsere Tauchguides sind, erfahrt ihr hier!

Anne und Farid sind unsere Schiffslogbuch Kapitäne. Sie kümmern sich täglich darum, dass die Texte schnell ihren Weg auf unsere Homepage finden.

SchiffslogbuchSchiffslogbuch

Schiffslogbuch

Du kannst vom Tauchen nicht genug bekommen und denkst über den nächsten Tauchkurs nach? Hier findest du alle wichtigen Informationen und in unserem Red Sea Shop gibt es die Möglichkeit bei einer Onlinebuchung auch ein bisschen Geld zu sparen.

IDC-Egypt

Ägypten, Rotes Meer, Hurghada, Deutsche Tauchschule, James & Mac Diving Center – Foto- und Videonachweise


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29

Ein Kommentar zu "Das Schiffslogbuch im Februar 2020"

Schreibe einen Kommentar

Registriere deine E-Mail bei Gravatar.com für ein Bild neben deinem Kommentar.