Das Schiffslogbuch im Februar 2020

Seestern

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29


Samstag 22.02.2020

Luft 24° Temperatur Wasser 21°

SchiffslogbuchSchiffslogbuch

Ganztagesfahrt

Tauchgang 1: Shark Cave – Erg Camel

Tauchgang 2: Abu Ramada Plateau – Gorgonia

Mit guter Laune legte die Musa heute Morgen ab und tuckerte in den Osten. Ein aufregender Tauchtag bei der Abu Ramada Insel war geplant. Gesprungen über dem Hartkorallenwall bahnten wir uns den Weg Richtung Drop off und sahen schon von weitem mollig warmes Wasser aus den Haihöhlen flimmern. Näher ran getaucht war schnell klar unsere Lieblinge sind zu hause.

Triaenodon-Obesus

Aufgeteilt auf zwei Höhlen sahen wir 3 Weissspitzen, eine davon ausgewachsen und richtig groß und kräftig. Tschakalaka haben wir uns gefreut! Auf dem Weg zum Camel kreuzte ein großer Napoleon unseren Weg und an den Höckern wurde schließlich ausgetaucht und das bunte Fischgewusel bestaunt. In der Mittagspause gab es Sonne satt, arabische Musik vom Nachbarboot und Kartoffelsalat.

Den zweiten Tauchgang machten wir als Drift pick up. Gesprungen bei Gorgonia, Riff linke Schulter, beim Übergang zum Plateau geguckt was die Strömung macht, alles gut, zack erstmal gucken was in der Tiefe so los ist. Einiges : Schrift-Feilenfisch, aufgeregte und zappelnde Füsiliere auf der Flucht vor einer Riesenmakrele, Schulen von gerade aus den Kinderschuhen entwachsenen Schnappern und Björn meinte eine Weissspitze entdeckt zu haben. Den Rückweg verbrachten wir auf dem Plateau und bei Gorgonia tauchten wir uns zusammen mit Hornhechten, Arabischem Kaiserfisch und Dornenseestern aus. Wir hatten einen tollen Tauchtag! Danke geliebtes Rotes Meer!

Schiffslogbuch

SchiffslogbuchSchiffslogbuchSchiffslogbuch

Ganztagesfahrt

Tauchgang 1: Shaab Abu Ramada

Tauchgang 2: Carlson‘s Corner

Ein war ein sonniger Tag auf der Salama. Trotz etwas Wind konnten wir uns windgeschützt für unseren 1. Tauchgang bei Shaab Abu Ramada (Aquarium) positionieren. Hier haben wir unter anderem einen Drachenkopf, ein paar große Thunfische, einen Tigerstrudelwurm und eine Warzenschnecke gesehen.

Nach dem köstlichen Mittagessen und einer entspannten Pause, machten wir uns weiter Richtung Carlson‘s Corner. Dort entdeckten wir einen großen Napoleon, mehrere Kugelfische, Blaupunktstechrochen, Teppichkrokodilfisch, Feuerfische und ein 2 große Adlerrochen. Also mal wieder ein super Tauchtag im Roten Meer. Nun machen wir uns auf den Rückweg, um noch ein kühles Blondes an unserer Bar, der Shaab Stella, zu genießen.

Schiffslogbuch

Ihr wollt die Autoren unseres Schiffslogbuchs kennenlernen? Wer unsere Tauchguides sind, erfahrt ihr hier!

Anne und Farid sind unsere Schiffslogbuch Kapitäne. Sie kümmern sich täglich darum, dass die Texte schnell ihren Weg auf unsere Homepage finden.

SchiffslogbuchSchiffslogbuch

Schiffslogbuch

Du kannst vom Tauchen nicht genug bekommen und denkst über den nächsten Tauchkurs nach? Hier findest du alle wichtigen Informationen und in unserem Red Sea Shop gibt es die Möglichkeit bei einer Onlinebuchung auch ein bisschen Geld zu sparen.

IDC-Egypt

Ägypten, Rotes Meer, Hurghada, Deutsche Tauchschule, James & Mac Diving Center – Foto- und Videonachweise


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29

Ein Kommentar zu "Das Schiffslogbuch im Februar 2020"

Schreibe einen Kommentar

Registriere deine E-Mail bei Gravatar.com für ein Bild neben deinem Kommentar.