Das Schiffslogbuch im Januar

Tauchausfahrten

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31


 

Freitag, 17.1.2014

Salama mit Nicole und Petra

Abu-Salama-LogbuchNicole-S-LogbuchPetra-Logbuch

Die heutige Halbtagestour wurde von unseren charmanten Tauchlehrerinnen Nicole und Petra geleitet. Pünktlich um elf Uhr legte die Abu Salama ab . Das Ziel des Tages war Dorfa El Fanous West. Nach einem ausführlichen Briefing sprangen unsere Taucher ins Wasser. Durchtaucht man dann an diesem Platz einen Durchlass gerät man in eine Art Talkessel dessen Wände wunderschön mit Korallen bewachsenen sind. Genau der richtige Platz um entspannt den ersten Tauchgang des Urlaubs genießen zu können.

—————–

Musa mit Felix

Abu-Musa-LogbuchFelix-Logbuch

Die Musa nahm heute für den ersten Tauchgang Kurs auf Erg Somaya. Erg Somaya liegt an Außenseite der kleinen Giftun Insel und bietet spektakuläre Aussichten. Unsere Taucher sprangen in das immer noch 24 Grad warme Wasser und konnten einen Platz erleben, der durch seine schroffen Überhänge in der Riffwand und einen pyramidenförmigen  Korallenblock unverwechselbar ist. Der schönste Spot auf diesem Strömungstauchgang ist aber ein Durchgang dessen Aussenseite in das Freiwasser zeigt. Schwimmt man durch diese Öffnung, hat man das Gefühl eines freien Falls, da es unter einem steil in die Tiefe geht. Für den zweiten Tauchgang ging es heute von Shark Cave nach Erg Camel. Hier konnten unsere Gäste einen wachen und einen schlummernden Weißspitzenriffhai sehen. Anscheinend hat diese Schlafmütze auch eine Schildkröte angesteckt, denn auch diese schlummerte vor sich hin. Anschliessend sah unsere Gruppe noch einen Napoleon, der war aber wach 🙂


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31

7 Kommentare zu "Das Schiffslogbuch im Januar"

24. Januar 2014 um 17:47 Uhr Michaela & Olaf & Janik / Antworten

5* Kombüse ***** Nein wir haben zu danken: Schukran geht an alle Kapitäne und ihre Crew, was wäre der schönste TG ohne das leckere, leckere Essen……….??? Freuen uns schon, wenn wir es bald wieder genießen dürfen 🙂 🙂 🙂

Moin ihr Drei, ja, ich nehme mir auch immer vor, dass es bei einem Teller bleibt . Klappt nie 🙂

25. Januar 2014 um 15:10 Uhr Michaela & Olaf & Janik / Antworten

Moin Farid, meine Taktik ist anders, lecker Essen was das Herz begehrt und danach 1Stunde bei richtig gutem Seegang Schnorcheln, verbrennt viel mehr Kalorien 🙂 …….dann hat sogar der Kuchen auch noch Platz……..musst du mal ausprobieren…..ha!ha! Smile!

12. Januar 2014 um 16:34 Uhr Christof Hennenkämper / Antworten

Hallo Farid,

weiß Hamdi eigentlich, daß er Nichtraucher ist? Wenn nicht, dann solltest Du ihm das sagen, denn er hat immer mal wieder diese rauchenden weiss/beigen Dinger in der Hand. ;-), nicht, daß er versehentlich die Tanks eurer Boote damit untersucht…..

Das sind doch die Schoko Zigaretten … oder etwa nicht? Der kann was erleben 😉

Was für Zeug hat Hamdi vor dem ersten TG geraucht oder haben tatsächlich alle die Federschwanzstechrochen gesehen?

Aber Christof, nach unserer Kenntnis ist Hamdi bekennender Nichtraucher … Ob alle die Federschwanzstechrochen gesehen haben weiss ich nicht aber an diesem Platz treiben sich momentan viele von den Viechern herum 🙂

Schreibe einen Kommentar

Registriere deine E-Mail bei Gravatar.com für ein Bild neben deinem Kommentar.