Das Schiffslogbuch im Januar

Tauchausfahrten

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31


Samstag, 11.1.2014

Abu Scharara mit Nicole

Abu-Scharara-LogbuchNicole-S-Logbuch

Unsere Tauchlehrerin Nicole war heute zum anknabbern. Das sie ein hübsches Mädel ist, weiss man ja. Aber sie hat ab heute auch einen neuen Verehrer. In Sachwa Abu Galawa hat sich heute Morgen eine Schildkröte in Nicole verguckt und ist ihr auf die Pelle gerückt. Nach mehreren Versuchen sie anzuknabbern sah die Turtle ein, dass es wohl eine unerfüllte Liebe bleiben wird 🙂 Tja, so spielt das Leben. Nebenbei sahen unsere Taucher auch einen Schwarm Kalmare vorbei ziehen. Auf bei dem zweiten Tauchgang des Tages in Fanadir Dacht liess Nicole ihre Anziehungskraft spielen. Es konnten zwei Federschwanzstechrochen gesichtet werden. Einer von ihnen liess sich gar nicht aus der Ruhe bringen, so dass unsere Gruppe ihn eine halbe Stunde lang von allen Seiten bewundern konnte. Zusätzlich schwamm noch drei Mangrovenstechrochen des Weges und ein Red Sea Walkman bildete den Abschluss der heutigen Sichtungen. Was für ein Tag!

————————

Abu Salama mit Felix

Abu-Salama-LogbuchFelix-Logbuch

In Erg Sabina war heute richtig was los. Nachdem die Salama dort an der Leine lag ging Felix mit seinen Gästen auf Tauchstation. Auch ein grosser Barakuda hielt sich dort auf. Diese Tiere sind stets beeindruckend, wenn sie bewegungslos auf einem Fleck schweben. Ausserdem sehen sie immer etwas grimmig und schlecht gelaunt aus. Dabei war dafür heute nun wirklich kein Anlass, denn etwas weiter konnten unsere Taucher einen grossen Napoleon sehen. Doch damit nicht genug: Es schien heute hier auch Rochentag gewesen zu sein. Ein Federschwanzstechrochen und gleich noch ein Adlerrochen flogen vorbei. Phuuh, was für ein Dive. Nach der Mittagspause ging es hinüber nach Shaab Sabina. Hier kurvte die Gruppe durch den einzigartigen Hartkorallengarten der sich fast labyrintartig über eine weite Strecke hinzieht.


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31

7 Kommentare zu "Das Schiffslogbuch im Januar"

24. Januar 2014 um 17:47 Uhr Michaela & Olaf & Janik / Antworten

5* Kombüse ***** Nein wir haben zu danken: Schukran geht an alle Kapitäne und ihre Crew, was wäre der schönste TG ohne das leckere, leckere Essen……….??? Freuen uns schon, wenn wir es bald wieder genießen dürfen 🙂 🙂 🙂

Moin ihr Drei, ja, ich nehme mir auch immer vor, dass es bei einem Teller bleibt . Klappt nie 🙂

25. Januar 2014 um 15:10 Uhr Michaela & Olaf & Janik / Antworten

Moin Farid, meine Taktik ist anders, lecker Essen was das Herz begehrt und danach 1Stunde bei richtig gutem Seegang Schnorcheln, verbrennt viel mehr Kalorien 🙂 …….dann hat sogar der Kuchen auch noch Platz……..musst du mal ausprobieren…..ha!ha! Smile!

12. Januar 2014 um 16:34 Uhr Christof Hennenkämper / Antworten

Hallo Farid,

weiß Hamdi eigentlich, daß er Nichtraucher ist? Wenn nicht, dann solltest Du ihm das sagen, denn er hat immer mal wieder diese rauchenden weiss/beigen Dinger in der Hand. ;-), nicht, daß er versehentlich die Tanks eurer Boote damit untersucht…..

Das sind doch die Schoko Zigaretten … oder etwa nicht? Der kann was erleben 😉

Was für Zeug hat Hamdi vor dem ersten TG geraucht oder haben tatsächlich alle die Federschwanzstechrochen gesehen?

Aber Christof, nach unserer Kenntnis ist Hamdi bekennender Nichtraucher … Ob alle die Federschwanzstechrochen gesehen haben weiss ich nicht aber an diesem Platz treiben sich momentan viele von den Viechern herum 🙂

Schreibe einen Kommentar

Registriere deine E-Mail bei Gravatar.com für ein Bild neben deinem Kommentar.