Das Schiffslogbuch im Juli 2018

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31


Donnerstag, 19.7.2018

Luft 38° Temperatur Wasser 28°

Abu Scharara mit Ameli

SchiffslogbuchSchiffslogbuch

Ein kleiner Familienausflug fand heute auf der Scharara statt. Micha, unser ehemaliger Kollege und stellvertretender Basisleiter, ist mit seiner Familie zu Gast und so nutzte auch James die Gelegenheit, mal wieder seine Tauchsachen auf Wassertauglichkeit zu überprüfen. Gemeinsam nahmen wir Kurs auf Fanadir Dacht. Hier starteten wir aus der Lagune heraus über das Riffdach aufs Plateau. Hier war es herrlich blau und bunt bei bester Sicht, ganz wie es sich für so einen hohen Besuch gehört. Ein herrlich entspannter Tauchgang mit vielen bunten Fischen! Zwei unserer Gäste probierten in der Zwischenzeit mal die Taucherei auf der Seegras Wiese aus und waren beide begeistert.

Nach einem hammermäßigen Hühnchenbuffet wurde geschnorchelt und die Neuigkeiten ausgetauscht, weil man sich ja lange nicht gesehen hatte. Zum zweiten Dive legten wir um nach Fanadir Foc. Die Tauchergruppe machte einen One Way, während unsere Schnupperer vor lauter Begeisterung gleich noch einen drauf setzten. Muränen, Igelfische, Millionen von Schwarmfischen und ein Anglerfisch waren die Belohnung. Und natürlich auch der Kuchen und der leckere Obstsalat, der oben schon auf uns wartete. Nun wird noch ein bisschen mit Delfinen geschnorchelt, bevor wir den fantastischen Tag an Shaab Stella ausklingen lassen. James hat das Tauchen nicht verlernt, soviel ist mal sicher!

Schiffslogbuch

Abu Joker mit Hamdi und Yvonne

SchiffslogbuchSchiffslogbuchFlaschenposting

Wir sind heute mit unserer Halbtagestour zum grossen Eshta gefahren. Während des Briefings wurden, neben der Tauchplatz Erklärung, nochmals alle wichtigen Sicherheitshinweise für auf dem Boot und unter Wasser erklärt, die Handzeichen aufgefrischt und natürlich die Buddy Teams eingeteilt. Ab ins Wasser und erstmal Blei checken. Passt? Dann abtauchen!

Scorpaenopsis-oxycephala

Wir entdeckten unter Wasser Blaupunkt Rochen, Fransen Drachenköpfe (Foto), zwei hübsche Prachtsternschnecken, Pyjama Schnecken, Beilbauchfische und so vieles mehr! Jetzt geht es zurück nach Shaab Stella, Preise-Pässe wollen gefüllt werden und das kühle Dekobierchen wartet auch schon sehnsüchtig. Herzlich willkommen bei James und Mac!

Schiffslogbuch

Abu Musa mit Sascha und Hermann

SchiffslogbuchSchiffslogbuchSchiffslogbuch

Leichte Welle bei (wenig) Wind, also Richtung Norden. Shaab Rur Umm Gamar wurde zuerst in Angriff genommen. Bei super toller Sicht mit nur wenig Strömung wurde so manches entdeckt. An die 10 Riesen-Muränen, Schnapper, Weißfleck-Kugelfisch, Strahlen- und Indische-Rotfeuerfische, Pyjama-Sternschnecke, falscher Steinfisch, Schwarztupfen-Süßlippen und natürlich jede Menge Buntes am Riff entlang.

Pterois-radiata

Nach Mittagessen und Päuschen machten wir einen One Way beim Carless Reef. Auf dem Weg zum Tauchplatz trafen wir noch auf eine Gruppe Delphine. Kurz mal Schnorchelausrüstung auf und ab ins Wasser. Viel Zeit hatten die Tierchen wohl nicht für uns, aber ein zwei Bilder gingen sich schon aus. Beim Tauchen gabs dann einen wunderschönen Korallengarten in allen Farben, einige riesige Barrakudas, Makrelen und Tunas, Riesen-Titan-Drückerfisch, Schrift-Feilenfisch, Blaukopf-Torpedobarsch, und und und….

Action hieß es dann noch für die zwei Rescue Schüler Luise und Till. Vermisster Taucher!!! Suchaktion wurde erfolgreich nach wenigen Minuten beendet. Nach Sauerstoff, Wiederbelebung und Notruf wurde auch die letzte Übung mit Bravour bestanden. Wir gratulieren!

Schiffslogbuch

Abu Galambo mit Robin

SchiffslogbuchSchiffslogbuch

„Shaab Khalifa“, wie üblich als pick up. Entspannter Tauchgang bei dem einige Muränen, Oktopusse, Barrakudas, zwei Schildkröten, ein größerer Schwarm Makrelen sich zeigten.

Unterwasser

Zweiter bei „Fandira“, auch wie gewöhnlich als pick up. Unsere Schnorchler sahen einen Weißspitzen und ein paar Adlerrochen – mmhm … schön, gegönnt! Die Adler sahen wir nicht, ein Weißspitze sahen aber auch einige Taucher, fünf Lanabübas in einer Schwarzkoralle, schöne Schwärme Langnasen und Doktoren, Barrakudas und nach ca. 30 Minuten wurde es klar, dass selbst beim Austauchen jedes Detail in 60m Tiefe zu sehen war – total geil!

Schiffslogbuch

Abu Lulu mit Tom

SchiffslogbuchSchiffslogbuch

Für unseren neuen OWD Kurs gings für die ersten zwei Tauchgänge nach Coral Garden. Hier konnten unsere Kids das erste Mal einen echten Tauchplatz erkunden und natürlich auch ihre Übungen meistern. In der Pause haben alle die ägyptischen Kochkünste kennengelernt und sich ein wenig erholt.

Anschließend gabs noch den zweiten Tauchgang. Hier machten die kleinen Taucher echt eine super Figur unter Wasser. Zu sehen gabs dann noch einen großen Schwarm kleiner Barrakudas, sehr cool! Die Theorieprüfung haben heute auch alle bestanden. Morgen können wir dann bestimmt ein paar neue Taucher in der Gemeinschaft begrüßen!

Schiffslogbuch

Ahoi und bis morgen!

SchiffslogbuchSchiffslogbuch

Unsere Offiziere des Schiffslogbuchs: Anne und Farid

Unsere attraktive Plankton Preis Promotion ist gestartet! In diesem Monat gibt es vom 1.7. – 31.7.2018 in unserem Red Sea Shop 10 % Ermäßigung auf den PADI Tauchkurs OWD 4 Tage und 5 Tage! Hier findet ihr alle weiteren Informationen.

Preis Aktion

 

Ägypten, Rotes Meer, Hurghada, Deutsche Tauchschule, James & Mac Diving Center – Fotonachweise


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31

Ein Kommentar zu "Das Schiffslogbuch im Juli 2018"

Schreibe einen Kommentar

Registriere deine E-Mail bei Gravatar.com für ein Bild neben deinem Kommentar.