Das Schiffslogbuch im Juli 2018

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31


Donnerstag, 12.7.2018

Luft 37° Temperatur Wasser 29°

Abu Scharara mit Ameli

SchiffslogbuchSchiffslogbuch

Nachdem wir gestern Robin und die leeren Tanks von Bord geschafft hatten, machten wir uns frisch bestückt auf zur Overnight Tour. Unser Motto war diesmal ‚Ab in den Süden, dem Sonnenuntergang hinterher‘. Wir suchten uns in Shaab Disha ein schönes ruhiges Plätzchen direkt am Riff. Trotz Wind ohne jegliches Schaukeln sahen wir erst einmal der Sonne beim Verschwinden zu, verputzten dann das mit Liebe zubereitete Abendessen und ruhten uns ein bisschen aus.

Tauchen-unter-Sternenhimmel

Kurz nach 20 Uhr hüpften wir ins kühle und vor allem dunkle Nass und machten uns auf die Suche nach den Highlights des Abends. Die da waren: Zwei Spanische Tänzerinnen, ein Sepia, ein Bärenkrebs, massenweise Feuerseeigel, Hohlkreuzgarnelen, Rotfeuerfische und leuchtende Quallen. Super schön und lohnenswert! Da wir nah an der Küste waren, hatten wir guten Empfang und so konnten wir noch bei einem Bierchen Kroatien beim Gewinnen zusehen. Unter den Sternen schliefen wir ein und träumten von großen Fischen.

4.30 Uhr war die Nacht vorbei, denn es hieß ‚Auf zum Early Morning‘! Khalifa ließ uns über der Höhle in Abu Haschisch von Bord und wir drifteten gemächlich an der Steilwand entlang auf das tolle Plateau. Ein dicker Napoleon machte gerade seinen Morgenspaziergang und auch ein Oktopus reckte den Kopf aus seinem Loch.

Overnight-Tour

Wieder auf der Scharara gab’s lecker Frühstück und ein Mini Schläfchen, dann eine kurze Überfahrt nach Malak Disha zu unserem letzten Dive für heute. Ein Adlerrochen begrüßte uns gleich unter dem Boot. Einige Drachenköpfe versteckten sich in den Blöcken, Röhrenaale waren grade bei der Morgengymnastik und auch sonst war einiges los. Müde und happy machen wir nun Feierabend für heute. Eins ist sicher – Overnight ist echt ein wunderbares entspanntes Erlebnis mit tollen neuen Erfahrungen und Tauchplätzen für nachts und morgens. Jederzeit und immer wieder!

Schiffslogbuch

Abu Lulu mit Petra und Hermann

SchiffslogbuchSchiffslogbuchSchiffslogbuch

Liebes Tagebuch,

Heute hab ich mir den Hermann mit auf das Boot genommen. Wir sind mit dem Open Water Kurs nach Fanadir Dacht gefahren. Gestern gab es ein paar Problemchen mit den Ohren, so dass die Schüler leicht unterschiedliche Levels hatten. Hermann machte mit Caro Freiwassertauchgang 2 und 3 und ich mit Laura und Richi 3 und 4 mit den jeweiligen Übungen.

Odonus-Niger

Die ersten Blaupunktrochen, Oktopusse und Rotzahndrücker (Foto) wurden bewundert, ebenso wie Buckeldrachenkopf und ein Sommersprossenangler. Mit 2 1/2 neuen Open Water Tauchern ging es zurück in Richtung Basis. Kurzentschlossen machten wir einen Zwischenstopp an der Balena, damit Caro dann auch ihren 4. Freiwassertauchgang machen konnte. Herzlichen Glückwunsch Laura, Caro und Richard.

Bis morgen, deine Petra und dein Hermann

Schiffslogbuch

Abu Joker mit Robin

SchiffslogbuchSchiffslogbuch

„Giftun Soraya“ zeigte sich heute von seiner besonders schönen Seite! Gute Sicht, angenehme Strömung und jede Menge „Zeuch“. Tunas, Makrelen, ein blauer Teppich von Füsilieren, Krokodilsfisch, mehrere Muränen, turtelnde Igelfische, Oktopus, eine Schildkröte – leider etwas weiter weg, grosser Napoleon, zwei grosse Büffelkopfpapageien und vieles mehr.

Schiffslogbuch

Abu Musa mit Hamdi und Niels

SchiffslogbuchSchiffslogbuchSchiffslogbuch

Die Musa mit Hamdi und Niels machte heute zuerst zur Balena, unserem Haus-Wrack. Dort gab es Fledermausfische, Pyjama und Hübsche Sternschnecken, kleine und große Barrakudas und super viel Schwarmfisch zu sehen.

Für den zweiten Tauchgang ging es nach Ham Ham. Dort machten wir den flacheren Bereich unsicher. Hier sahen wir drei Schildkröten, zwei Krokodilfische, zwei freischwimmende Drachenköpfe, einen fetten Steinfisch, eine Pyjamaschnecke und an die zehn Napoleons in allen Größen.

Whale Shark

Nach einer entspannten Mittagspause mit super leckerem Essen ging es für den dritten Tauchgang nach Erg Somaya. Leider kam es nicht dazu da ein Walhai gesichtet wurde… also rein und dann kam er uns entgegen… danach noch 2 Adlerrochen und zwei Napoleons und dann kam nochmal der Wahlhai vorbei… wie geil ist das denn bitte!!!!! Zurück an Bord gabs dann noch einen leckeren Kuchen um den Wahlhai zu feiern und Ulf der heute bei Ham Ham seinen 100sten Tauchgang absolviert hat. Keep Diving!! Ein Tag der wohl jedem noch lange in Erinnerung bleiben wird!!!

Schiffslogbuch

Abu Salama mit Sascha, Tom und Yvonne

SchiffslogbuchSchiffslogbuchSchiffslogbuchFlaschenposting

Wir haben heute voll abgeräumt! Erster Tauchgang in Stone Beach. Zu Beginn wurden 2 riesige Thunfische entdeckt, anschließend einige kleinere Highlights wie ein kleiner Drachenkopf und Riesen Kugelfische. Kurz nachdem wir umgekehrt waren, trafen wir auf eine sehr zutraulich, entspannte Schildkröte! Diese brachte uns, mit kurzem Futterpausen, zurück zum Boot.

Back on Bord begrüßte uns ein unglaublich leckeres Mittagessen! Die darauf folgende Verdauungspause war dringend nötig! Für den zweiten Tauchgang entschieden wir uns für HamHam natürlich als Drift one way. Kurz nach dem Sprung fing die Kette der Highlights an! Wir hatten direkt eine weitere Schildkröte, gefolgt von einem riesigen Napoleon. Über den Gorgonien dann die zweite Schildkröte, diesmal gefolgt von einem Adlerrochen! Der Beginn des Plateaus war heute ein unglaubliches Füsiliere Meer! Alles blau! Überall! Wow! Die Strömung trieb uns ganz seelenruhig hindurch, was will man mehr? Bereits super happy folgten auf den letzten Metern noch mehrere Napoleons und ein Teppich-Krokodilfisch. Eine Riesen Muräne, welche unbedingt mein Buddy sein wollte, schwamm dann die letzten 10 Minuten noch neben mir.

Zurück an Bord hörten wir von dem Walhai, also suchten wir… Und… Wir fanden ihn!! Maske, Flossen, Schnorchel und ab ins Wasser! Noch bei weitem kein ausgewachsenes Exemplar, aber mega entspannt. Wir schnorchelten 10 Minuten mit diesem faszinierenden Tier. Was für ein Tag!!

Tauchen-mit-Walhai

Schiffslogbuch

Ahoi und bis morgen!

SchiffslogbuchSchiffslogbuch

Unsere Offiziere des Schiffslogbuchs: Anne und Farid

Unsere attraktive Plankton Preis Promotion ist gestartet! In diesem Monat gibt es vom 1.7. – 31.7.2018 in unserem Red Sea Shop 10 % Ermäßigung auf den PADI Tauchkurs OWD 4 Tage und 5 Tage! Hier findet ihr alle weiteren Informationen.

Preis Aktion

 

Ägypten, Rotes Meer, Hurghada, Deutsche Tauchschule, James & Mac Diving Center – Fotonachweise


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31

Ein Kommentar zu "Das Schiffslogbuch im Juli 2018"

Schreibe einen Kommentar

Registriere deine E-Mail bei Gravatar.com für ein Bild neben deinem Kommentar.