Das Schiffslogbuch im Juli 2018

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31


Sonntag, 29.7.2018

Luft 37° Temperatur Wasser 30°

Abu Scharara mit Hamdi und Robin

SchiffslogbuchSchiffslogbuchSchiffslogbuch

Hamdi beendete heute seinen AOWD-Kurs mit seiner Schülerin Sandra – Herzlichen Glückwunsch! Tief, Strömung und Naturalist standen auf dem Programm. „Abu Haschisch“ als oneway am Morgen. Muränen, unterschiedliche Skorpionsfische, Garnelen, das Highlight war ein großer Federschwanzstechrochen, der entspannt unter uns entlang flappte.

Wracktauchen

Zweiter bei „Ras Disha“. Entspannter Tauchgang mit einigen Drachenköpfen, extrem grosser Muräne, vielen Emporern und Doktoren und Millionen von Glasfischen. Die „Balena“ war dann der dritte und zugleich der letzte „Streich“ – und zu einem Balena-Tauchgang muss man auch nichts mehr schreiben – immer unglaublich!

Schiffslogbuch

Abu Galambo mit Niels und Yvonne

SchiffslogbuchSchiffslogbuchFlaschenposting

Für die Galambo mit Yvonne und Niels stand heute ein Fanadir-Tag auf dem Programm. Als erstes ging es vom Feuerfisch-Block per Drift Oneway in die Lagune von Fanadir Dacht. Auf dem Weg dorthin sahen wir zwei Oktopoden, Gelbmaul – Rußkopf und Riesenmuränen, Steinfische und Drachenköpfe und viel Schwarmfisch.

Die Mittagspause verbrachten wir in der Lagune von Fanadir Dacht. Für den zweiten Tauchgang ging es dann nach Fanadir Foc Foc. Hier machten wir wieder einen Drift-Oneway. Zu sehen gabs wieder einen Oktopus, viele Drachenköpfe, XXL Steinfische, eine große Schildkröte, einen großen Schiffshalter, eine Imperatorkaisergarnele und nen Anglerfisch sowie viele andere schöne Sachen. Zurück an Bord ging es dann entspannt wieder zurück zur Basis wo einiges an Stempeln verteilt wurde.

Schiffslogbuch

Abu Lulu mit Basti, Mody und Ameli

SchiffslogbuchSchiffslogbuchSchiffslogbuchSchiffslogbuch

Heute ging es mit unseren Schnuppertauchern nach Dorfa El Fanous West. Schon auf dem Weg dorthin sichteten wir einen Wahlhai an der Oberfläche. Nach dem Schnuppertauch-Briefing wurde unter 1:1 Betreuung abgetaucht. Das absolute Highlight waren zwei Delphine die mit uns 20 Minuten spielten, ansonsten gabs noch eine Pyjama-Sternschnecke und ein Blaupunktrochen.

Tauchen-mit-Delfinen

Fotonachweis: Maurice Ahring

Den zweiten Tauchgang machten wir an der Ostseite. Uns erwartete eine gigantische Sichtweite mit leichter Strömung. Zu sehen gabs ca. 50 Flötenfische, einen Buckeldrachenkopf und die bekannten Putzerfische. Jetzt gehts noch eine bisschen nach Abu Minka bevor wir zurück in die Basis fahren, um den Nachmittag ausklingen zu lassen. Es war wieder ein wunderschöner Tag auf dem Roten Meer.

Schiffslogbuch

Abu Salama mit Max und Diana

SchiffslogbuchSchiffslogbuchSchiffslogbuch

Wir entführten unsere Neuankömmlinge heute ans schöne Aquarium. Eine gute Wahl wie sich heraus stellte, denn es waren kaum Boote dort. So konnten wir also ganz ungestört herum dümpeln. Sehr entspannt. Wir trafen einen zutraulichen Riesendrücker, mehrere Riesenmuränen, Feuerfische, eine stachelige Seegurke, Krokodilfisch, gebänderte Scherengarnelen und viele bunte Fische. Herzlich Willkommen am Roten Meer!

Schiffslogbuch

Ahoi und bis morgen!

SchiffslogbuchSchiffslogbuch

Unsere Offiziere des Schiffslogbuchs: Anne und Farid

Unsere attraktive Plankton Preis Promotion ist gestartet! In diesem Monat gibt es vom 1.7. – 31.7.2018 in unserem Red Sea Shop 10 % Ermäßigung auf den PADI Tauchkurs OWD 4 Tage und 5 Tage! Hier findet ihr alle weiteren Informationen.

Preis Aktion

 

Ägypten, Rotes Meer, Hurghada, Deutsche Tauchschule, James & Mac Diving Center – Fotonachweise


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31

Ein Kommentar zu "Das Schiffslogbuch im Juli 2018"

Schreibe einen Kommentar

Registriere deine E-Mail bei Gravatar.com für ein Bild neben deinem Kommentar.