Das Schiffslogbuch im Juli 2018

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31


Sonntag, 1.7.2018

Luft 38° Temperatur Wasser 28°

Abu Salama mit Niels und Sascha

SchiffslogbuchSchiffslogbuchSchiffslogbuch

Heute wurde ein Drift gewünscht. Also ging es für die Salama mit Sascha und Niels nach Erg Somaya. Von dort ging es dann bei anfangs sehr milder gegen Ende hin jedoch etwas stärkerer Strömung in 60min fast bis Giftun Soraya. Unterwegs sahen wir zwei große Napoleons, eine Schildi, große Schwärme von Füsilieren, große Tunas und super viel Schwarmfisch.

Die Mittagspause verbrachten im Lagunenbereich von Giftun Soraya. Für den zweiten Tauchgang fiel die Wahl dann auf das allseits beliebte Abu Ramada Plateau. Hier war dann direkt auch wieder alles vertreten wie zb. ein Napoleon, mehrere Drachenköpfe, variable Warzenschnecken, Pyjamaschnecken, ein Adlerrochen, ein Weißspitzen Riffhai und eine Schule mit XXL Barracudas. An der Steilwand vom Plateau Richtung Gorgonia wimmelte es nur so von Schwarmfisch. Super Anblick! Es war ein toller Tag mit sehr schönen Tauchgängen. Morgen gehts dann wieder auf zu neuen Abenteuern. Davor legen wir aber noch einen Stop bei Shaab Stella ein.

Schiffslogbuch

Abu Joker mit Hermann

SchiffslogbuchSchiffslogbuch

Für unsere Halbtagesfahrt ging’s heute nach Shaab Tiffany. Als Einstieg für den Tauchurlaub, ein super toller Platz. Gleich zu Beginn sahen wir einen Drachenkopf und einige Blaupunkt-Stechrochen. Immer wieder farbenprächtige Hart- und Weichkorallen mit Fischschwärme von Fahnen- und Zwergbarschen, Füsilieren und Falterfischen. An der Nordseite am kleinen Block, Glasfische, vier Gebänderte Putzergarnelen, einen Kofferfisch und zwei Sägezahnwellen-Haarsterne. Zwischen drin eine Menge an Seenadeln, Sandbarsche, Rotfeuerfischen und am Schluss noch zwei Riesen-Muränen! Ein toller Ausflug!

Schiffslogbuch

Abu Musa mit Khaled und Diana

SchiffslogbuchSchiffslogbuchSchiffslogbuch

Wir fuhren heute in den Norden und haben hier einen Drift one way bei Sachua Abu Galawa gemacht. Für den 2. ging es stationär nach Gota Abu Galawa. Gesehen haben wir einen Echten Steinfisch, 2 Baby Buckeldrachenköpfe, einen Fransen Drachenkopf, eine Gelbmaulmuräne, eine Rußkopf Muräne, 2 riesige Giftwarzen Schnecken, Fledermausfische, Schnapper und Fahnenbarsche (Foto).

Marcias-Fahnenbarsch

Schiffslogbuch

Abu Galambo mit Hamdi

SchiffslogbuchSchiffslogbuch

Heute gings für uns an die schönste Drop off Kante überhaupt in Hurghada. Unglaublich faszinierend mit einem kleinen Tunnel. Na, kommt ihr drauf? Richtig, das Moschee Fenster. Unterwegs sahen wir 3 Napoleons, eine Schildkröte, Straßenkehrer, Feilenfische, Drückerfische, eine freischwimmende Muräne und Forellen-Zackenbarsche.

Den 2. Tauchgang machten wir beim Aquarium Ost als Drift one way. Hier gab es Nasen-Doktorfische, Drückerfische, Schwärme von Soldatenfischen, Strassenkehrer, Muränen und richtig viele Meerbarben! Zauberhaft!

Schiffslogbuch

Ahoi und bis morgen!

SchiffslogbuchSchiffslogbuch

Unsere Offiziere des Schiffslogbuchs: Anne und Farid

Unsere attraktive Plankton Preis Promotion ist gestartet! In diesem Monat gibt es vom 1.7. – 31.7.2018 in unserem Red Sea Shop 10 % Ermäßigung auf den PADI Tauchkurs OWD 4 Tage und 5 Tage! Hier findet ihr alle weiteren Informationen.

Preis Aktion

 

Ägypten, Rotes Meer, Hurghada, Deutsche Tauchschule, James & Mac Diving Center – Fotonachweise


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31

Ein Kommentar zu "Das Schiffslogbuch im Juli 2018"

Schreibe einen Kommentar

Registriere deine E-Mail bei Gravatar.com für ein Bild neben deinem Kommentar.