Das Schiffslogbuch im Juni 2019

Schildkroete

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30


Unser Schiffslogbuch für den Monat Juni 2019 ist vom Stapel gelaufen. Täglich berichten wir hier von unseren Erlebnissen im und auf dem Roten Meer. Welche wunderschönen Tauchplätze konnten wir erkunden? Welche Fische konnten unsere Taucher bestaunen? Welche Wracks haben wir besucht?

Das alles und noch viel mehr erzählen euch unsere fleißigen Tauchguides hier jeden Tag! 365 Tage im Jahr könnt ihr mit ihnen zusammen auf die Reise gehen und im Roten Meer abtauchen! Dabei wünschen wir euch viel Vergnügen!

Schiffslogbuch

Sonntag 30.6.2019

Luft 38° Temperatur Wasser 29°

SchiffslogbuchSchiffslogbuchSchiffslogbuch

Ganztagesfahrt

Tauchgang 1: Shaab Abu Salama

Tauchgang 2: Fanadir Foc

Heute war es Zeit, einen großen Wunsch von vielen Gästen zu erfüllen: Tauchen bei Shaab Abu Salama. Fast ohne Strömung konnten wir die wunderschönen Korallen und die vielen bunten verschiedenen Fahnenbarsche rund um das Riff so richtig genießen. Auf unserem Weg haben wir auch einen gehenden Bärtigen Drachenkopf, mehrere Fransen-Drachenköpfe, ein paar Buckelkopf-Drachenköpfe und einen Red Sea Walkman gefunden. Und wir fanden eine Riesenmuräne, die mit einem Steinfisch über dem Boden in einem Block kämpfte – und es gab keinen Zweifel, dass der Steinfisch gewann.

Stonefish

Foto: Olaf Mayr

Nach einer entspannten Mittagspause fuhren wir nach Fanadir Foc für ein Drift Pick Up. Hier haben wir acht (!!) Steinfische (Foto) entdeckt und nochmal mehrere verschiedene Drachenköpfe. Ein paar Pyjama Nacktschnecken und eine Variable Warzenschnecke waren auch hier zu finden und am Ende des Tauchgangs konnten wir eine Krake beobachten. Zwei sehr unterschiedliche Tauchgänge, aber bei beiden gab es viel zu sehen! Rotes Meer, du warst heute wieder sehr gut zu uns! 🙂

Schiffslogbuch

SchiffslogbuchSchiffslogbuchSchiffslogbuch

Ganztagesfahrt

Tauchgang 1: Umm Gamar

Tauchgang 2: Carless Reef

Es war ein sonniger, doch etwas windiger Tag heute. Da unsere Gäste jedoch wetterbeständig sind, entschieden wir uns, der Welle zu trotzen und in den Norden zu fahren. Beim ersten Tauchgang begegneten wir freischwimmenden Muränen, Drachenköpfen, etlichen Füsilieren, Kardinalbarschen (Foto) und Pyjama Nacktschnecken.

Kardinalbarsch

Nach dem Tauchgang ging’s weiter mit einem leckerem Mittagessen, das nach einem Nickerchen schrie. Das Nickerchen beendet und das Essen verdaut, haben wir uns fürs Briefing auf dem Oberdeck versammelt und uns dann für den zweiten Tauchgang bereit gemacht. Und der hatte einiges zu bieten, mit riesigen Schwärmen von Barrakudas und Makrelen, Gelbmaulmuränen, Steinfischen und einer Schildkröte. Alles in allem war es ein sehr erfolgreicher Tag! Jetzt geht’s zurück in die Basis für’s Logbuch und die Stempel für den Preise-Pass.

Schiffslogbuch

SchiffslogbuchSchiffslogbuch

Halbtagesfahrt

Tauchgang 1: Fanadir Dacht

Wir machten uns heute auf nach Fanadir. In der Lagune von Dacht angekommen gab es ein Briefing und schon ging es ins Wasser. Bei guter Sicht konnten wir einen Sommersprossenangler (Foto), Oktopusse, Riesenmuränen, einen giftgrünen Buckeldrachenkopf, einen Seegrasgeisterfisch und zum Abschluss eine Schildkröte finden. Nach dem Mittagessen hatten wir noch genügend Zeit zum Sonnenbaden und schwimmen. Danach schipperten wir zurück zur Basis.

Frogfish

Schiffslogbuch

SchiffslogbuchSchiffslogbuchSchiffslogbuchSchiffslogbuch

Half day trip

Dive 1: Shaab Abu Ramada

Today we had a half day trip on Musa heading to Shaab Abu Ramada aka Aquarium for a stationary dive. The weather was very nice today, sun was shining and we didn’t have too much wind. Once we arrived at the Aquarium, we jumped in the water and had a great dive with our new check in divers. During the dive we had no current which was very nice for our new divers and we saw quite a few Red Sea creatures. During the dive we saw a stonefish, a few tuna, a pyjama nudibranch, blue spotted stingrays, a large moray and many more colorful fish. All in all it was a beautiful day of diving today with some great conditions for swimming and snorkeling after a delicious lunch out on the water.

Schiffslogbuch

Ihr wollt die Schriftsteller unseres Schiffslogbuchs kennenlernen? Wer unsere Tauchguides sind, erfahrt ihr hier!

Anne und Farid sind unsere Logbuch Offiziere. Sie kümmern sich täglich darum, dass die Texte pünktlich online gehen.

SchiffslogbuchSchiffslogbuch

Schiffslogbuch

Von nun an heisst es: Ihr taucht – wir spenden! Du feierst einen runden Tauchgang (100, 200, 300 etc.) bei deinem nächsten Tauchurlaub? Super! Dann fliessen gleichzeitig ein paar hundert Cent in den großen Spendentopf! Alle weiteren Infos gibt es hier.

Tauchen

Ägypten, Rotes Meer, Hurghada, Deutsche Tauchschule, James & Mac Diving Center – Foto- und Videonachweise


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30

Ein Kommentar zu "Das Schiffslogbuch im Juni 2019"

Schreibe einen Kommentar

Registriere deine E-Mail bei Gravatar.com für ein Bild neben deinem Kommentar.