Das Schiffslogbuch im März 2019

Muraene

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17


Montag 04.03.2019

Luft 24° Temperatur Wasser 22°

SchiffslogbuchSchiffslogbuch

Tauchgang 1: Ham Ham

Tauchgang 2: Erg Camel

Uns verschlug es heute zuerst nach Ham Ham, als Drift-Pick up, wo eine Gruppe das Moschee Fenster betauchte, sind die Anderen flach geblieben. Aber alle haben wir den riesigen Napoleon entdeckt, sowie einen riesigen Teppich Krokodilfisch (Foto).

Papilloculiceps-longiceps

Zurück an Bord gabs lecker Mittagessen und auch ein kleines Nickerchen. Zweiter Tauchgang Erg Camel – Pizzaofen ein Drift/Pick up sollte es werden und so wars auch! Ganz gemütlich tauchten wir entlang, eine Strömung und zwei Napoleons kamen uns entgegen. Das war ein schöner Tag. Happy Bubbles Freunde des Tauchsports!

Schiffslogbuch

SchiffslogbuchSchiffslogbuch

Tauchgang 1: Abu Nuhas – Giannis D

Tauchgang 2: Abu Nuhas – Kimon M und Chrisoula K

Heute ging es etwas unfreiwillig nach Abu Nuhas, eigentlich hatten wir Rosalie Moller geplant, wurden aber von einigen Zerstörern aufgehalten, die um die Insel Tawilia ein Manöver absolviert haben. Also ging es dann zuerst zur Giannis D. Dort haben wir dann einen schönen Tauchgang gehabt, mit jagenden Tunas, Gelbpunktstrudelwürmern, Pyjamanacktschnecke und Fransendrachenkopf.

Beim zweiten Tauchgang ging es dann zur Kimon M und dann ging es rüber zur Chrisoula K. Dort hatten wir dann freischwimmende Riesenmuränen, Tigerstrudelwurm und Schwärme von Makrelen und im Anschluss noch ein leckeres Mittagessen. Alle hatten trotz der Planänderung Spass und kamen glücklich und zufrieden wieder in der Basis an.

Schiffslogbuch

SchiffslogbuchSchiffslogbuch

Tauchgang 1: Umm Gamar

Tauchgang 2: Shaab Rur

Heute hatten wir nochmal einen schönen Tag mit wenig Wind und Welle dafür aber sehr viel Sonne. Darum hat es uns nach Umm Gamar und Shaab Rur verschlagen. Hier haben wir zwei gemütliche, stationäre Tauchgänge mit wenig Strömung gemacht. Gesehen haben wir einen Drachenkopf, Textilschnecke (Foto), verschiedene Barsche und eine Handvoll Riesenmuränen. Genügend Zeit um die Sonne zu geniessen und ein Nickerchen zu machen war auch da, also im Großen und Ganzen ein erfüllender Tag.

Conus-Textile

Schiffslogbuch

SchiffslogbuchSchiffslogbuchSchiffslogbuchSchiffslogbuch

Tauchgang 1: Shaab Estha

Unsere Halbtagesfahrt führte uns heute nach Shaab Estha. Wir hatten eine super Sicht, keine Strömung und eine wunderschöne Unterwasser Szenerie. Getroffen haben wir einen Schwarm Meerbarben, einen Oktopus, Imperator-Kaiserfische, Torpedo Rochen und einen Gepunkteten Schlangenaal. Ein sehr schöner Tag!

Farbwechsel-Oktopus

Schiffslogbuch

Ihr wollt die Schriftsteller unseres Schiffslogbuchs kennenlernen? Wer unsere Tauchguides sind, erfahrt ihr hier!

Anne und Farid sind unsere Logbuch Offiziere. Sie kümmern sich täglich darum, dass die Texte pünktlich online gehen.

SchiffslogbuchSchiffslogbuch

Schiffslogbuch

Du möchtest aktiv etwas für die Umwelt tun? Dann begleite uns bei unseren kostenlosen Clean up dives vor Hurghada! Weitere Informationen dazu bekommst du vor Ort im Tauchbasis Büro.

Video: Ronny Lisker – Videobubbles

Ägypten, Rotes Meer, Hurghada, Deutsche Tauchschule, James & Mac Diving Center – Foto- und Videonachweise


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17

2 Kommentare zu "Das Schiffslogbuch im März 2019"

Heute der zweite Tag zurück im tristen Deutscland. Gerne wäre ich wieder auf der Salama, um mit Pernille, Andre und den Duck Divern den nächsten Tauchgang zu machen. An dieser Stelle nochmals vielen Dank an unsere 2 Guides für den super Job. Natürlich auch vielen Dank an die Crew der Salama. Viele Grüße und Dank auch an den Rest des Basisteams. Es war, wie immer, eine Super Woche. Vielen Dank, bis zum nächsten Mal, Michael

Schreibe einen Kommentar

Registriere deine E-Mail bei Gravatar.com für ein Bild neben deinem Kommentar.