Drachenkopf macht es sich bequem

Weichkoralle

Was ist denn momentan mit den Tieren im Roten Meer los? Die machen es sich grade ziemlich bequem. Vorgestern berichteten wir bereits über eine Garnele, die sich per Qualle durchs Rote Meer schippern ließ.

Gestern wurde dann noch ein Drachenkopf beobachtet, der es sich auch richtig gut gehen ließ. Wie in einem kuscheligen Federbett liess er sich auf einer Weichkoralle nieder und beobachtete das Treiben um ihn herum. Aber wir wollen dem Drachenkopf kein Unrecht tun. Schliesslich ist er ja ein sogenannter Lauerjäger und verharrt meist bewegungslos am Grund, wo er auf Beute lauert.

Wir sind gespannt, welche Tiere es sich heute vor unseren Tauchern bequem gemacht haben. Mehr erfahrt ihr täglich in unserem Schiffslogbuch.

 

Fotonachweis: Sascha Jacoby

Ein Kommentar zu "Drachenkopf macht es sich bequem"

Das ist wahrscheinlich die Frühjahrsmüdigkeit :-)))

Schreibe einen Kommentar

Registriere deine E-Mail bei Gravatar.com für ein Bild neben deinem Kommentar.