Dringend gesucht: Umweltretter

Das ist doch mal ein Titel: Umweltretter! Wow … und das Gute ist, wir alle können es werden oder sind es vielleicht schon. Die Voraussetzungen dazu sind sehr einfach. Man braucht einen Sinn für die Umwelt, ein Auge für Müll und am besten noch einen Müllsack. Dann kann es auch schon losgehen mit dem „Umwelt retten“.

Laut einer Statistik des Umwelt Bundesamtes von 2018 gaben 51% der Bevölkerung an, dass sie sich ein Engagement im Umwelt- und Naturschutz vorstellen können. Das ist doch schon mal super! Tatsächlich engagierten sich aber nur 12% für die Umwelt. Da geht also noch etwas!

 

2

Ein kleiner Schritt ist zum Beispiel, an einem unserer Clean Up Tauchgänge teilzunehmen. Wir hoffen natürlich, diese schon bald wieder mit euch zusammen durchführen zu können.

Aber auch daheim kann man zum Umweltretter werden und auch die Nachbarn zu Rettern machen. Bestimmt gibt es auch in eurer Nähe ein Waldstück oder eine Wiese, die schon darauf warten um von euch gerettet zu werden. Ganz nach dem Motto: One Day – Day One!

Fotonachweis: Shutterstock 290589368

Ägypten, Rotes Meer, Hurghada, Deutsche Tauchschule, James & Mac Diving Center – Fotonachweis

Schreibe einen Kommentar

Registriere deine E-Mail bei Gravatar.com für ein Bild neben deinem Kommentar.