Eher selten beim Tauchen in Hurghada

Fransen-Drachenkopf

Es ist schon schwer, mich beim Tauchen in Hurghada zu sehen … wisst ihr wer ich bin?

Ab heute startet unser neues Rätsel „Das Rote Meer der Wörter“ und damit stellen wir eure Rätselkenntnisse wieder auf die Probe. Eine kleine Beschreibung zum gesuchten Objekt findet ihr unter diesem Text. Ein Buchstabenwirrwarr aus dem gesuchten Wort unterstützt euch bei der Suche. Lasst euch von der Überschrift und dem Beitragsbild aber nicht in die Irre führen! Auflösen werden wir es morgen hier in diesem Beitrag! Viel Spaß beim Raten!

“Mir geht es wunderbar, wenn ich so durch das Meer auf der Suche nach Pflanzen gleite. Was mir allerdings wirklich fehlt, wäre ein Besuch meiner Verwandten an Land. Aber ab und an kommen sie ja mal ins Wasser, so dass ein Treffen doch mal möglich wäre.“

K E H S E U

Also, wisst ihr wer ich bin? Und habt ihr mich beim Tauchen in Hurghada schon mal gesehen?


Auflösung: SEEKUH

 

Ägypten, Rotes Meer, Hurghada, Deutsche Tauchschule, James & Mac Diving Center – Fotonachweis

8 Kommentare zu "Eher selten beim Tauchen in Hurghada"

Moin moin: hab ich ganz verpennt mit dem Rätsel, da fahr ich erst nach Holland
shoppen, nojano. Klar die Seekuh. Treiben sich schon seit Jahren
vor Magawisch rum, waren sogar schon bis zum Sheraton.

bis denne Josch

Gut ich reihe mich mit ein und schön ein paar bekannte Namen zu vernehmen.
Fehlen nur noch unsere Eminenzen 🙂

Ach ja Sehkuh … verdammt natürlich Gabelschwanzseekuh (Dugong dugong)

mit besten Grüßen
UweUwe

Hallo UweUwe!

Ich hab dich schon vermisst! Schön, dass du wieder dabei bist!

Liebe Grüße,
AnneAnne 🙂

Hallo AnneAnne 🙂

Bis zum 14. September ist`s ja nicht mehr soooo lange 😉

Beste Grüße
UweUwe

Seekuh😍
Bisher nur in Marsa gesehen.
Im August hoffentlich wieder 🤭
Liebe Grüße
Yvonne

Jep das ist die Seekuh 😉

LG aus Hamburg

Seekuh

Schreibe einen Kommentar

Registriere deine E-Mail bei Gravatar.com für ein Bild neben deinem Kommentar.