Ein Vormittag in Hurghada

Unser Tauchlehrer Kollege Maxl vom Blue Water Dive Resort war am Vormittag in Hurghada unterwegs und hat ein paar Impressionen für uns eingefangen. Es bewegt sich wieder etwas am Roten Meer.

Wir hatten ja bereits berichtet, dass am 1. Juli der Flughafen Hurghada wieder für internationale Flüge geöffnet wird. Aber auch  in der Stadt bereitet man sich auf eine Wiedereröffnung vor. So setzen auch die Restaurants und Cafés die neuen Abstandsregeln um oder Nutzen die Zeit für kleinere oder auch grössere Umbaumaßnahmen.

Nach dem Aufwärtstrend der vergangenen Jahre ist der internationale Tourismus in Ägypten zum Erliegen gekommen. Selbstverständlich hoffen die Menschen in Hurghada auf eine Wiederbelebung des Tourismus am Roten Meer. Wann dies sein wird, hängt stark von der Einschätzung des Auswärtigen Amtes in Bezug auf Reisen nach Ägypten ab.

Auf jeden Fall bedanken wir uns bei unseren Tauchlehrer Kollegen Maxl für die Bilder von einem Vormittag in Hurghada!

Ägypten, Rotes Meer, Hurghada, Deutsche Tauchschule, James & Mac Diving Center – Fotonachweise

2 Kommentare zu "Ein Vormittag in Hurghada"

ich hoffe das auch sehr ich will am 1 September fliegen
Dinah

Ich hoffe dass es ab dem 31.August tatsächlich los geht!!! -an die bilateralen Gespräche zwischen den Regierungen glaube ich nicht so sehr (s.Türkei)

Schreibe einen Kommentar

Registriere deine E-Mail bei Gravatar.com für ein Bild neben deinem Kommentar.