Erfolgreicher Jahresausklang am Roten Meer

Protest

Erfolgreicher Jahresausklang am Roten Meer

Update 30.12.19 15 Uhr

Wie sich heute im Laufe des Tages herausstellte, war das Zugeständnis des Gouverneurs gestern Abend nur ein temporäres Teilzugeständnis. Die Befreiung von den neuen Gebühren wurde nur für zwei Tage aufgehoben, sprich bis zum 31.12.19. Eine endgültige Entscheidung fällt somit erst morgen, bei einem weiteren Treffen dazu, in Kairo.
Also aktuell ist noch nichts entschieden, alles hängt von den Gesprächen morgen in Kairo ab. Somit müssen wir also warten.

Einmalig in der Geschichte des Roten Meeres gab es diesen Zusammenhalt unter den Tauch- und Aqua Centern, sowie den Anbietern von Schnorchel- und Delfintouren von Hurghada bis runter nach Marsa Alam. Ein, in über 30 Jahren noch nie da gewesener Vorgang. Dieser Druck, doch ungewöhnlich für die hiesige Regierung und ohne Demonstrationen, also nichts was für den Staat „greifbar“ gewesen wäre uns hier ein Fehlverhalten unterschieben zu können, wurde einfach nur sachlich fundiert argumentiert und mit dem Streik die Ernsthaftigkeit der Sache untermauert.

Alle Beteiligten, auch die staatliche Seite, hat sich hier recht demokratisch verhalten und ist Argumenten gegenüber offen gewesen. Wir sind sehr froh dass alles vorbei ist und wir ab heute, den 30.12.19, wieder einen geregelten, normalen Tauchbetrieb anbieten können. Bei unseren Gästen vor Ort, die uns fast einhellig unterstützt haben, bedanken wir uns ebenfalls für das Verständnis und die Unterstützung in unserer gemeinsamen Sache. Ein kleines Dankeschön haben wir für alle parat, die diese Tage hier mit uns verbracht haben. Im Office erfahrt ihr mehr dazu. 

Nochmals DANKE und jetzt geht es wieder auf und raus zum Tauchen. Auch unserer Sylvester/Neujahrstour mit der Bahlul steht nun nichts mehr im Wege. Wir werden eine schöne Minisafari für den 31.12.19 und 01.01.20 durchführen und in das neue Jahr „hinein tauchen“.

Euer Team von James & Mac

 

Ägypten, Rotes Meer, Hurghada, Deutsche Tauchschule, James & Mac Diving Center – Fotonachweis

5 Kommentare zu "Erfolgreicher Jahresausklang am Roten Meer"

Dann weiter hoffen, das es gut aus geht
Danke für euren Einsatz .Ihr u eure Partner macht gute Arbeit.

Also da sag ich mal einfach Danke dafür, daß Ihr da vor Ort eine Einheit hattet und diesen Irrsinn verhindern konntet.
Aber ich wäre auch bei höheren Begleitkosten vorstellig geworden, weil ich ebenfalls süchtig bin …
viele Grüße nach Berlin mein Jürgen aus B-Minus !!!

Kommt alle gut in`s neue Jahr
UweUwe

Einen tollen Tag wünschen die tauchende Gemeinde der Hauptstadtbewohner.

Sollte es wirklich so ausgegangen sein wie von Euch beschrieben wäre das toll, einseitig betrachtet!
Ein fader Beigeschmack bleibt so oder so betrachtet. Das die tauchende Gemeinde als Zahlkuh vom ägyptischen Staat herangezogen wird ist ja nun mal sehr offensichtlich!
Wäre schön wenn Mittel die von uns abgeschöpft werden auch mal für die über die Maßen gestiegene Überfischung (das fällt mir als interessierten Laien immer mehr auf) eingesetzt werden könnten!!!

Nichts desto trotz wünschen wir Euch einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Mit freundlichen Grüßen B-Minus-Jürgen.

DANKE euch für den Einsatz. Euch allen einen guten Start ins neue Jahr.
LG Doro und Dieter

Schreibe einen Kommentar

Registriere deine E-Mail bei Gravatar.com für ein Bild neben deinem Kommentar.