Farbenfrohe Täuschung in der Unterwasserwelt

Diese farbenfrohe Täuschung ist eher selten vor Hurghada anzutreffen. Die Rede ist von einem Buckel-Drachenkopf, der gut getarnt auf steinigem Untergrund liegt und auf vorbeiziehende Beutetiere wartet.

Denn „normalerweise“ sind Buckel-Drachenköpfe eher in grauer und grüner Tönung vertreten. Aus diesem Grund werden sie auch gerne mit dem Steinfisch verwechselt. Dieser „Schönling“ aus der Skorpionsfisch-Familie ist eher eine Seltenheit.

Der Buckel-Drachenkopf ist übrigens ein schlechter Schwimmer. Bei der Jagd oder auf der Flucht kann er allerdings recht schnell beschleunigen. Zu seiner Beute zählen kleine Fische.

Und wie immer in der Unterwasserwelt zählt „ Don’t touch!“, denn die Hartstrahlen seiner Rückenflosse enthalten ein schmerzhaftes Gift.

 

Video: Michael Cohrs

Schreibe einen Kommentar

Registriere deine E-Mail bei Gravatar.com für ein Bild neben deinem Kommentar.