Gibt es bald mehr Plastik als Fisch im Meer?

Gibt es bald mehr Plastik als Fische im Meer? Immer wieder hört man die These, dass im Jahr 2050 mehr Plastik im Meer schwimmt als Fische. Ehrlich muss man sagen, dass wissenschaftlich diese These kaum belegbar ist. Der Grund: Es gibt keine belastbaren Daten darüber, wie viel Kunststoffmüll und wie viele Fische tatsächlich in den Meeren schwimmen.

Aber das ist auf  keinen Fall ein Grund zur Entwarnung. Ganz im Gegenteil! Alleine schon die Möglichkeit, dass die These stimmen könnte, sollte Grund zur Sorge geben. Denn eines ist klar: Wir müssen unseren Plastikverbrauch stark senken – sonst gibt es zukünftig wirklich mehr Plastik als Fisch im Meer.

2

Unser kurzes Video veranschaulicht eindrücklich, wie sehr Plastik mittlerweile zu unserem Alltag gehört. Auf viele der Plastikteile könnte man aber auch verzichten. Schon heute kann der erste Tag sein, weniger Plastik zu konsumieren. In diesem Sinne: ONE DAY – DAY ONE!

 

 

Fotonachweis: Shutterstock 1225906699

Ägypten, Rotes Meer, Hurghada, Deutsche Tauchschule, James & Mac Diving Center – Foto- und Videonachweis

Schreibe einen Kommentar

Registriere deine E-Mail bei Gravatar.com für ein Bild neben deinem Kommentar.