Haie brauchen keine Tauchausrüstung

Was für ein trauriges Bild: Bei diesem Hai hat sich ein Stück Tauchausrüstung um den Körper verfangen. Der Oktopushalter ist schon tief in die Haut des Hais eingedrungen.

Es gibt aber auch gute Nachrichten! Wir waren uns sicher, dass dieser „König der Meere“ daran zugrunde gehen würde. Aber dann erreichten uns fantastische News. Der Besatzung eines Safaribootes gelang es, den Hai von dem Plastikteil zu befreien. Bravo!

Es gibt viele Arten von Plastik, die nicht nur die Meere verschmutzen, sondern auch zu einer tödlichen Falle für Meereslebewesen werden können. Flaschen- und Dosenhalter (sogenannte Six Pack Halter) gehören ebenso dazu wie Plastiktüten, die von Schildkröten für Quallen gehalten werden. Deshalb ist es wichtig, daß wir unseren Plastikkonsum einschränken.

2

An dieser Stelle an herzliches Danke an alle unsere Tauchgäste, die bisher gemeinsam mit uns hinaus gefahren sind, um bei unsere One Day – Day One Tauchgängen unser geliebtes Rotes Meer noch sauberer zu machen.

Wir wissen, daß wir alle in Sachen Umweltschutz noch besser werden können. Vielleicht trägt ja unser kurzes Video schon heute dazu bei, daß wir Plastik bewußter konsumieren. Ganz nach dem Motto: One Day – Day One!

 

Ägypten, Rotes Meer, Hurghada, Deutsche Tauchschule, James & Mac Diving Center – Fotonachweis

Schreibe einen Kommentar

Registriere deine E-Mail bei Gravatar.com für ein Bild neben deinem Kommentar.