Himmlisch in Hurghada: The Heaven Restaurant

Restaurant-Tipp

Halli Hallo zum heutigen Ausflug in die Essenswelt unseres schönen Hurghada’s. Wir machen heute die Neue Marina unsicher. Hier besuchen wir unser absolutes Lieblingsrestaurant – The Heaven.

Die Lage:

Das Heaven liegt mitten in der Neuen Marina im Hafen- und Einkaufsviertel Sekalla. Hier natürlich direkt an der Promenade mit Ausblick auf den Hafen und die zahlreichen Jachten, die hier liegen. Ein wunderbarer Ausgangspunkt für einen Abend in der New Marina, dem ‚Prunkstück‘ von Hurghada. Oder man bleibt einfach den ganzen Abend sitzen und genießt.

Das Ambiente:

Das Heaven ist sehr klassisch. Alles schön weiß eingedeckt und weiß ist hier generell die dominierende Farbe. Im Heaven zu sitzen hat so richtig was von ‚essen gehen‘ im Sinne von dinieren. Trotzdem ist es nicht übervornehm und man muss nicht gleich die Gala Robe auspacken, wenn man hier den Abend verbringen will. Einfach nur schön und ganz entspannt. Darüber hinaus herrscht in der Marina ja auch generell ein ganz besonderer Flair.

Der Service:

Hier wird man freundlich und zuvorkommend bedient. Nett, höflich, unaufdringlich und flink. Also alles, was einen guten Service auszeichnet. Englisch geht hier natürlich immer, auf Deutsch kommt man aber auch sehr gut klar.

Das Essen:

Seeehr lecker!! Hier gibt es die verschiedensten Sachen. Von Pasta über Salate, leckere Fleisch- und Fischgerichte, sogar Sushi steht auf der Karte. Alles ist frisch und schmeckt wunderbar. Sehr zu empfehlen ist der Lachs. Und natürlich die Spezialität des Hauses – das Coq au vin. Es gibt hier auch gute Weine und man kann hinterher gepflegt eine Shisha rauchen.

Die Preise:

Hier ist das Preis- Leistungsverhältnis unschlagbar. In Deutschland würde man mindestens das Doppelte bezahlen, wenn das überhaupt reicht. Das Coq au vin z.B. kostet umgerechnet ca. 5 Euro. Für Deutschland unverstellbar! Ich habe für einen Rucola Salat als Vorspeise, Coq au vin als Hauptgericht und zwei Getränken ca. 10 Euro bezahlt. Ich würde sagen – das kann man schon mal öfter machen! 😊

Mit dem Taxi:

Ganz einfach: Zur Neuen Marina. Das kennt wirklich jeder! Vom Giftun aus 40 Pfund, vom Arabia aus 20 LE. In der Marina einfach an der Promenade entlang schlendern, da liegt dann das Piratenboot vor Anker (nicht zu übersehen) und dann kommt auch schon das Heaven.

Die Öffnungszeiten:

Das Heaven hat täglich offen von 13.00 Uhr bis 1.30 Uhr nachts.

Nicht umsonst ist „The Heaven“ das Stammlokal unserer lieben Kollegin Nicole. Hier sitzt man toll, isst lecker und nicht überteuert und fühlt sich einfach nur gut aufgehoben. Wir kommen wieder – und zwar regelmäßig!!

Bis zum nächsten Restaurant Tipp aus Hurghada!

Eure Ameli

Schiffslogbuch

Schreibe einen Kommentar

Registriere deine E-Mail bei Gravatar.com für ein Bild neben deinem Kommentar.