Hurghada Riff Rätsel: Ein Tauchplatz den nicht jeder kennt

Hurghada

Ein Tauchplatz den nicht jeder kennt… diesen beschreibt unsere Rätsel-Fee Ameli heute und läutet eine weitere Runde unseres Hurghada Riff Rätsels ein. 

Alle 2 Wochen präsentiert euch unsere Tauchlehrerin Ameli ein Tauchplatz Rätsel inkl. eines verfremdeten Bildes und stellt euer Tauchplatz Wissen auf die Probe. Ameli wird euch den Tauchplatz in allen Facetten beschreiben und ihr müsst erraten, um welchen Tauchplatz es sich handelt. Auflösen werden wir es dann am nächsten Tag im gleichen Beitrag! Viel Spaß beim Raten!

Heute soll es was besonderes sein. Ein Platz, den nicht jeder kennt und wo es Außergewöhnliches zu sehen gibt. Kein Problem, das lässt sich machen! Wir steuern erst einmal Richtung Shaab Abu Ramada. Hier machen wir auch fest, denn an unserem Platz gibt es keine Leinen, dort werden wir nur hingefahren und auch wieder abgeholt. Da es heute wunderbar ruhig ist und das Meer schön glatt, ist das natürlich ideal.

Wir tauchen ab und direkt unter uns liegt auch schon das Plateau, auf dem wir uns aufhalten werden. Hier ist es ca. 15 -16 m tief. Wir befinden uns direkt über einem wunderschön bewachsenen Block. Den gucken wir uns erst mal in Ruhe an und machen uns dann auf, um nach dem Highlight dieses Platzes zu suchen. Hier wohnt nämlich ein alter Bekannter von uns mit seiner Familie. Mal zeigt er sich, mal versteckt er sich und manchmal ist er in Begleitung unterwegs. Er hat von uns auch schon einen Namen bekommen. Aber auch, wenn er sich mal nicht blicken lässt, ist dieser Tauchplatz einfach nur super. Es gibt Schulen von großen Barrakudas, Adlerrochen und ein Weißspitzenriffhai treibt sich hier auch ab und zu mal rum. Das Plateau an sich ist ebenfalls absolut sehenswert. Mehrere toll bewachsene Blöcke stehen dicht beieinander. Es ist hier auch gar nicht schwer, die Orientierung zu behalten. Wenn man über 20m tief ist, ist man verkehrt, so lautet die Regel.

Nach einer Stunde werden wir wieder abgeholt und schwärmen auf der Heimfahrt von den Dingen, die wir hier gesehen haben.

Na, wo sind wir heute gewesen?

Ich freue mich auf eure Antworten und das am besten direkt hier auf der Homepage unter diesen Beitrag!

Eure Ameli

Schiffslogbuch

 

Ägypten, Rotes Meer, Hurghada, Deutsche Tauchschule, James & Mac Diving Center – Fotonachweise


Auflösung:

Bei dem von Ameli umschriebenen Tauchplatz handelt es sich um den Tauchplatz Shaab Adel.

Hurghada

10 Kommentare zu "Hurghada Riff Rätsel: Ein Tauchplatz den nicht jeder kennt"

Danke Ameli , war möglicherweise eher an Shaab Adel als „SIR “ Mac, da
Ich damals mit Ahmed Ali die ca. 7 grösseren Blöcke als erste betaucht haben.

bis denne Josch

Pfffff……unsere Nr. 1 😂 immer in der ersten Reihe. 👍

Hier mal wieder eindeutig die Anwendung der Verwirr-Taktik … aber Ameli wir haben Dich wieder durchschaut 🙂

wenn das nicht Shaab Adel ist, heiß ich ab heute ?

Beste Grüße
Uwe

Ja „“Sir Mac „“ es wurden aber zwei verschiedene Antworten gegeben !
schönen Urlaub .
bis denne Josch

….ach deshalb kaust du solange an einer Antwort herum, jetzt verstehe ich.

Ja : Heute hab Ich erstmal inRuhe gelesen.
Bildertechnisch haben wir oberhalb Shaab Adel und unten Umm Gamar.
Da wir uns aber an Shaab Abu Ramada anziehen fahren wir dann westlich
nach Shaab Adel. Wobei ich Da schon alles gesehen habe.

bis denne Josch

Ja klar…..abgewartet 😎, damit Du dann abschreiben kannst. 😂

Lass Dich nicht ärgern vom Exilschwaben!
😊 Hast alle vorschriftsmäßig und korrekt erledigt und erkannt! Bis denne, Grüßle Ameli! 😘

Vom Plateau würde ich sagen Shaab Adel. Sehr schöner Platz und mit Glück is der Leo zu treffen.

Könnte sich um UMM GAMAR handeln ?
Gruss,
Erhard

Schreibe einen Kommentar

Registriere deine E-Mail bei Gravatar.com für ein Bild neben deinem Kommentar.