Hurghada Riff Rätsel: Es geht in den Norden

Hurghada-Riff-Raetsel

Zu unserem heutigen Hurghada Riff Rätsel geht es in den Norden! Wir sind gespannt ob ihr erraten könnt wo wir sind!

Alle 2 Wochen präsentiert euch unsere Tauchlehrerin Ameli ein Tauchplatz Rätsel inkl. eines verfremdeten Bildes und stellt euer Tauchplatz Wissen auf die Probe. Ameli wird euch den Tauchplatz in allen Facetten beschreiben und ihr müsst erraten, um welchen Tauchplatz es sich handelt. Auflösen werden wir es dann am nächsten Tag im gleichen Beitrag! Viel Spaß beim Raten!

Unsere Fahrzeit beträgt ca. 1,5 Stunden. Der Wunsch war heute schön flach, schön bunt und stationär. Die meiste Zeit werden wir heute zwischen 10m und 12m verbringen. Direkt neben dem Doppelblock, an dem wir liegen, sehen wir auch schon den ersten Erg, toll bewachsen und mit vielen Schwarmfischen drum herum.

Nacheinander aufgereiht folgen noch einige weitere wundervolle Blöcke. Alle gehen fast bis an die Oberfläche, das konnten wir vom Boot aus schon sehen. An unserer rechten Schulter sehen wir einen Garten voller Tischkorallen, in den wir auch einen Abstecher machen. Vielleicht versteckt sich hier ein dicker Kugelfisch oder gar ein Federschwanzstechrochen? Wir lassen uns viel Zeit, denn auch die kleinen Dinge wollen ja entdeckt werden! Schnecken gibt es hier, auch der eine oder andere Oktopus guckt mal aus einer Spalte.

Roter-Krake

Nach etwa einer halben Stunde stoßen wir auf einen großen Block. Der ist ziemlich rund und hier kann man ebenfalls anlegen. Wir kehren hier um und tauchen wieder retour Richtung Boot. Die Strecke ist ganz ähnlich, aber doch immer wieder mit neuen Erlebnissen. Da wir noch genügend Luft haben, machen wir noch einen Abstecher zu einem weiteren Block, der sich hinter unserem Ausgangspunkt befindet. Das lohnt sich, denn hier gibt es einen Spalt, der voller Glasfische ist. Von hier aus ist es nicht mehr weit zum Boot und wir können sogar noch einmal den ‚Doppelblock‘ erkunden, an dem wir liegen.

Für uns ist das hier einer der schönsten flachen Plätze, die wir kennen. Fast so schön wie eine Blume! Na, das war nicht so schwer, oder? Ihr wisst jetzt bestimmt, wo im Norden wir uns befinden, oder?

Eure Ameli

Schiffslogbuch


Auflösung:

Bei dem von Ameli umschriebenen Tauchplatz handelt es sich um Shaab Iris.

Hurghada-Riff-Raetsel

 

Ägypten, Rotes Meer, Hurghada, Deutsche Tauchschule, James & Mac Diving Center – Fotonachweise

5 Kommentare zu "Hurghada Riff Rätsel: Es geht in den Norden"

Moin …

das gesuchte Riff ist Shaab Iris und wieder mal habt Ihr Dorfa el Famous Ost reingeschummelt um uns zu verwirren 😉

LG
Jens

Du Rätselfuchs du… Shaab Iris ist richtig und das 2. Riff ist Dorfa el Fanous.

Man gibt sein bestes … 😉

Jens … Du mußt uns auch mal den Hauch einer Chance lassen … das wird ja immer früher bei Dir.

Soooo … war das nicht abgesprochen 🙂 🙂

Beste Grüße an alle
Uwe

Hi Uwe
09:13 Uhr ist doch nicht früh, da denk ich schon fast an Feierabend 😉

Schreibe einen Kommentar

Registriere deine E-Mail bei Gravatar.com für ein Bild neben deinem Kommentar.