Hurghada Riff Rätsel: Tauchplatz im Nordosten

Hurghada-Riff-Raetsel

Für unser heutiges Hurghada Riff Rätsel geht es, von James & Mac aus gesehen, zu einem Tauchplatz im Nordosten. Was denkt ihr welchen Tauchplatz unsere Rätsel-Fee Ameli hier beschreibt?

Alle 2 Wochen präsentiert euch unsere Tauchlehrerin Ameli ein Tauchplatz Rätsel inkl. eines verfremdeten Bildes und stellt euer Tauchplatz Wissen auf die Probe. Ameli wird euch den Tauchplatz in allen Facetten beschreiben und ihr müsst erraten, um welchen Tauchplatz es sich handelt. Auflösen werden wir es dann am nächsten Tag im gleichen Beitrag! Viel Spaß beim Raten!

Richtung Nordosten hat sind wir heute Morgen gefahren. Nun liegen wir ganz ruhig in einer Lagune und springen von hier aus stationär ins kühle Nass. Wir überqueren einen kleinen Korallenwall und treffen hier bereits auf einen kleinen Drachenkopf, der es sich zwischen den Steinen gemütlich gemacht hat. Ein toller Einstieg!

Nun wenden wir uns auf einer Tiefe von ca. 12m leicht rechts und schon treffen wir auf einen Korallengarten, über den wir gemütlich hinweg tauchen. Nach nicht allzu langer Zeit sehen wir links vom Korallengarten einen größeren, wunderschön bewachsenen Block stehen. Hier machen wir unsere erste Station und inspizieren alles ganz genau. Zwei kleine Fischchen beobachten uns und sind schon ganz nervös, denn gleich gibt es was für sie zu tun. Sie haben hier einen Job und warten immer gern auf neue Kundschaft. Sogar einen Namen haben sie, aber der wird natürlich nicht verraten.

Nachdem wir uns hier umgesehen haben, kehren wir wieder zurück zum Korallengarten und schweben ganz gemächlich weiter. Das Riff ist schemenhaft zu erkennen und befindet sich an unserer linken Schulter. Nach einer Weile taucht erneut ein Block auf, dieser ist etwas breiter als der Erste, dafür aber etwas runder. Super schön ist es hier, Glasfisch-Schwärme bewachen den Eingang einer kleinen Aushöhlung im Block, innen sitzen Rotfeuerfische und Garnelen. Nachdem wir uns hier alles angesehen haben, ist es nun auch Zeit zum Umkehren. Ganz entspannt tauchen wir den Weg zurück, dieses Mal mit der rechten Schulter am Hauptriff. Bevor wir den Übergang erreichen, schweben wir im 5m Bereich am Eingangsblock entlang, begegnen einer freischwimmenden Muräne und dann sind wir auch schon wieder unter unserem Boot.

Ihr wisst garantiert, wo wir heute sind, oder? Wahrscheinlich ist euch inzwischen ein ganzer Leuchtturm aufgegangen! Ich freue mich auf eure Antworten!

Eure Ameli

Schiffslogbuch


Auflösung:

Bei dem von Ameli umschriebenen Tauchplatz handelt es sich um Dorfa El Fanous Ost.

Hurghada-Riff-Raetsel

 

Ägypten, Rotes Meer, Hurghada, Deutsche Tauchschule, James & Mac Diving Center – Fotonachweise

4 Kommentare zu "Hurghada Riff Rätsel: Tauchplatz im Nordosten"

Josch hat schon wieder alles aufgelöst … 🙂 🙂

Moin moin :: das Riff ist Dorfa El Fanous Ost,mit den beiden Putzer-Ottos.
In die Zeichnung von Dorfa El Fanous Ost ist auch noch
Carsons Corner gerutscht.

bis denne Josch

Richtig!! Ich seh schon, für dich müssen wir uns mal etwas Schwieriges ausdenken! 😉

Na wenn das mal nicht Dorfa El Fanous Ost ist mir den beiden fleissigen Putzern Enrnie und Bert (andere nennen sie auch Itchy und Scratchy) 😉

Schreibe einen Kommentar

Registriere deine E-Mail bei Gravatar.com für ein Bild neben deinem Kommentar.