Jede Reise beginnt mit dem ersten Schritt

Es ist ein bekanntes Sprichwort: Jede Reise beginnt mit dem ersten Schritt! Das gilt auch und vor allem für den Umweltschutz. Wir sind schliesslich verantwortlich für den momentanen Zustand der Erde, den Schuh müssen wir uns alle anziehen.

Vielleicht kennt ihr das ja, daß, in Anbetracht der ökologischen Herausforderungen, ein Gefühl der Ohnmacht entsteht. Ganz nach dem Motto: „Was kann ich schon ausrichten?“ Aber stellt euch mal das genaue Gegenteil vor, dass die Mehrheit sagt: „Wir können etwas ausrichten!“ Auch wenn der Schritt in Richtung Umweltschutz für jeden von uns nur ein kleiner Schritt ist, kann er doch zu einer grossen Bewegung werden, wenn alle mitmachen. Wenn jeder von uns jeden Tag ein Stück Müll aufsammelt, ist der erste Schritt zu einer saubereren Welt gemacht.

2

Wir hoffen, daß wir uns schon bald wieder mit euch ins Wasser stürzen können, um im Rahmen unserer ONE DAY – DAY ONE Tauchgänge das Rote Meer noch sauberer machen. Ein großes Dankeschön geht an dieser Stelle an die vielen fleißigen Helfer, die bisher mit dabei waren. Schukran!

Aber bis es soweit ist, können wir alle schon jetzt dazu beitragen, daß wir Plastik bewußter und vor allem weniger konsumieren. Ganz nach dem Motto: ONE DAY – DAY ONE!

 

Ägypten, Rotes Meer, Hurghada, Deutsche Tauchschule, James & Mac Diving Center – Fotonachweis

Fotonachweis: Shutterstock 1164058501

Schreibe einen Kommentar

Registriere deine E-Mail bei Gravatar.com für ein Bild neben deinem Kommentar.