Junior Open Water Diver geschafft

Tauchkurs

Junior Open Water Diver geschafft!

Da strahlt aber jemand. 🙂 Unsere Tauchkurs Schülerin Elsa hat die Ausbildung zum Junior Open Water Diver geschafft und ist sichtlich happy. Mit dabei war Tauchlehrer Hamdi, der sie in die Unterwasserwelt eingeführt hat.

Herzlichen Glückwunsch liebe Elsa!

Ihr seid auch Eltern und überlegt, ob das Tauchen schon etwas für eure Kinder ist? Hier ein paar Punkte, an die ihr denken solltet:

1. Das Mindestalter bei PADI ist 10 Jahre um an einem Tauchkurs teilnehmen zu können. Oft gibt es bei den Kindern aber intellektuelle und körperliche Unterschiede. Hier sollte man überlegen, ob man mit dem Tauchschein nicht vielleicht noch 1-2 Jahre wartet, da die Kinder am gleichen Ausbildungsprogramm teilnehmen, wie die erwachsenen Taucher.

2. Wichtig ist, dass die Motivation zum Tauchen von den Kinder selbst kommt und nicht von den Eltern initiiert wird.

3. Haben die Kinder den Tauchschein erworben ist es ganz wichtig, dass sich die tauchenden Eltern an die Einschränkungen der Kinder halten. Tiefenlimits sollten beachtet werden. Kinder kühlen viel schneller aus als Erwachsene und die Körperkraft unterschiedet sich auch von einem Erwachsenen.

Beachtet man diese kleinen Tipps, so bringt der gemeinsame Tauchsport viele unvergesslichen und bindende Momente. Die Kinder übernehmen schon im frühen Alter Verantwortung für ihren Tauchpartner und erlernen den Respekt vor der Umwelt.

Falls ihr noch Fragen zur Tauchausbildung mit Kindern habt, kontaktiert uns einfach per E-Mail oder besprecht das Ganze einfach mit unserem Office Team vor Ort.

Schreibe einen Kommentar

Registriere deine E-Mail bei Gravatar.com für ein Bild neben deinem Kommentar.