Katzenliebe im Giftun Hotel

Tierheim

Katzenliebe im Giftun Hotel hat eine lange Tradition. Bereits im Jahr 2009 hatte das private Tierheim Blue Moon Animal Center aus Hurghada erstmals Kontakt mit dem Giftun Hotel. Es wurde damals in einem der Hotelzimmer ein OP-Raum eingerichtet. So konnten die eingefangenen Katzen vor Ort kastriert werden. Leider verlor sich dieses Vorhaben wieder. Ab und an brachte jemand ein Tier zum Kastrieren direkt zum Blue Moon Animal Center.

Das Giftun Hotel hat aber viele Gäste, welche seit Jahren immer wieder dort Urlaub machen und Futter für die Katzen mitbringen – Streicheleinheiten natürlich inklusive. 🙂 Es wurde die Gruppe „Giftun Cat Lover“ gebildet, welche sich um die Tiere kümmert. Konflikte waren hier vorprogrammiert, da es auch die andere Seite gab. Sprich Gäste, die keine Katzen mögen oder allergisch auf sie reagieren. Vor allem vermehrten sich die Katzen auch. Nun war wieder die Seite der Katzenliebhaber empört.

Zu diesem Zeitpunkt setzte sich das Blue Moon Animal Center und das Giftun Management zu einem Neustart zusammen, welcher allen Bedürfnissen entsprechen sollte. Man einigte sich auf folgende Punkte:

  1. Die Tiere werden kastriert.
  2. Bei Krankheiten werden sie ins Blue Moon Animal Center gebracht (Punkt 1 und 2 sind gratis und werden ermöglicht durch die Unterstützung der Susy Utzinger Stiftung.
  3. Das Personal stellt Futter und Wasser an festen Plätzen auf.
  4. Die Hotelgäste bekommen Informationen, dass die Tiere NICHT in die Zimmer dürfen (hygienische Gründe sowie auch in Bezug auf nachfolgende, allergische Gäste) und NUR an den Futterstellen gefüttert werden dürfen.
  5. Da die Samtpfoten auch NICHT ins Restaurant sollten und dort schon mal auf gar keinen Fall dort gefüttert werden sollten, stehen dort kleine Wasserfläschchen, um sie kurzerhand zu vertreiben.
  6. Desweiteren KEIN Füttern auf den Balkonen, Terrassen, Poolbereich, Strand, Lobby, Tauchbasis oder, oder, oder! Durch die Missachtung wird den Tieren kurz oder auch langfristig mehr geschadet als geholfen, denn sie würden dann wieder entfernt werden. 

 

Anprechpartnerin für all diese Dinge ist Frau Ranja Raafat. Helfende Gäste, welche ein z.B. verletztes Tier sehen, können Blue Moon unter der Handynummer 01099390101 kontaktieren (sprechen deutsch und englisch). Es werden keine Antworten in diversen Chats gegeben – sondern das direkte und persönliche ist am besten und schnellsten.

Es gibt zwei Katzenteams, die helfen können und im Hotel sind auch Transportboxen vorhanden. Auch bei der Adoption einer Katze kann euch das Blue Moon Animal Center behilflich sein. Hier gilt es zu beachten, dass man ältere Katzen, die schon lange im Hotel sind, nicht entwurzeln sollte.

Wenn sich alle Gäste gleichermaßen an die Regeln halten würden, dann ist ein Zusammenleben zwischen Tier und Mensch in einem Hotel, welches Katzen duldet, gar kein Problem! Macht bitte auch andere Gäste auf die Regeln aufmerksam, damit es den Katzen weiterhin so gut geht.

In diesem Sinne,  eure Zwei ?? Bini und Sanne, sowie der Käpt’n Blaubär des Roten Meeres Helle

unterwasserblog

Ägypten, Rotes Meer, Hurghada, Deutsche Tauchschule, James & Mac Diving Center – Fotonachweise

Schreibe einen Kommentar

Registriere deine E-Mail bei Gravatar.com für ein Bild neben deinem Kommentar.