Kochduell in Hurghada

Die momentane Situation bringt auch unbekannte Talente zum Vorschein. So lieferten sich unsere Tauchlehrer Cedric (James & Mac) und Nina (Blue Water Dive Resort) ein wahres Kochduell. Ok, Ok, der Titel ist vielleicht etwas zu reisserisch. Natürlich haben die beiden Hobbyköche gemeinsam gekocht aber dennoch möchten wir euch das kulinarische Talent der Beiden nicht vorenthalten.

Cedric als Schweizer machte den Auftakt mit dem Klassiker der Eidgenossen: das berühmt berüchtigte Käse Fondue. Da konnte Nina natürlich mithalten – denn die Kalorienbombe gibt es auch in Österreich.

Da strahlen sie: Unsere beiden Küchen Duellanten. Lecker sieht es aus was sie gebrutzelt, gekocht und gebacken haben!

Die Spinat Lasagne sieht doch fantastisch aus. Einfach lecker!

Auch die gefüllte Paprika kann sich sehen lassen. Selbst die Beilagen sehen gut aus.

Wer kennt noch das Kinderbuch „Karlsson vom Dach“ und weiß, welche Leibspeise er hatte? Genau, Fleischbällchen waren es. Karlsson würde sich über dieses Gericht also sehr freuen.

Jetzt müssen die Vegetarier sehr tapfer sein. Denn dieses Brathuhn sieht einfach nur verlockend aus.

Nina und Cedric kamen auch in der Backstube gut zurecht. Wer von euch hat eigentlich schon einmal Milchbrötchen selbst gemacht?

… und zum Abschluss: Etwas Süßes! Der Apfel Streuselkuchen duftet fast schon durch den Bildschirm.

Wir sind sicher, es hat sich wohl doch nicht um eine Kochduell gehandelt. Die Beiden hatten einfach nur gleich viel Spass und haben nebenbei noch Köstlichkeiten auf den Tisch gebracht. Lecker!

 

Ägypten, Rotes Meer, Hurghada, Deutsche Tauchschule, James & Mac Diving Center – Fotonachweise

Ein Kommentar zu "Kochduell in Hurghada"

Da bekommt man gleich mächtig Appetit. Sieht alles sehr lecker 😋 aus. 👍😃

Schreibe einen Kommentar

Registriere deine E-Mail bei Gravatar.com für ein Bild neben deinem Kommentar.