Müssen unsere Reporter schwimmen können?

Redaktion

Müssen unsere Reporter schwimmen können? Bei uns müssen Reporter sogar tauchen können! 😉

Wie ihr sicherlich schon mitbekommen habt, geht unser Service und die Philosophie unserer Tauchbasis weit über das Tauchangebot vor Ort hinaus. Bei uns kann man nicht nur tauchen! Nein, wir machen deinen Tauchurlaub vor, während und auch danach zu einem Erlebnis. Dabei helfen uns vor allem die tauchenden Reporter vor Ort.

Viele fleissige Hände tragen täglich dazu bei, dass ihr ganz genau erfahrt was wir im, auf dem und am Roten Meer erleben. Eine große Rolle spielen dabei unsere Tauchguides, die uns täglich Texte fürs Schiffslogbuch oder Fotos und Videos für unsere Beiträge liefern.

Aber damit nicht genug. Office Staff, Basisleiter und ein paar Menschen im Hintergrund beantworten täglich E-Mails, versenden Bilder, betreuen unseren Red Sea Shop, verarbeiten Videos, stellen Beiträge online und denken sich immer wieder neue Ideen aus, um den Tauchurlaub bei James & Mac zu einer runden Sachen zu gestalten.

Wusstet ihr z.B., dass im Hintergrund allein 4 „Reporter“ eine kleine „Redaktion“ bilden? Sie betreuen die Internetseiten unserer beiden Tauchbasen und sind für die täglichen News verantwortlich. Sie stellen zudem die sozialen Netzwerke auf den Kopf, bieten immer wieder neue Serviceleistungen in Form von kostenlosen Downloads an und unterstützen damit den Tauchbasis Slogan „Kleinigkeiten machen bei uns den Unterschied“.

Bei uns wird man nicht einfach nur „nass“! Für uns sind unsere Tauchgäste ein Teil der James & Mac Familie und um eine sehr große Familie zusammenzuhalten, steckt jede Menge Arbeit, eine gute Portion Fingerspitzengefühl und Kreativität, viel Liebe fürs Detail und vor allem jahrelange Erfahrung dahinter. 😉

 

Fotonachweis: Fotolia_51360951_S

Schreibe einen Kommentar

Registriere deine E-Mail bei Gravatar.com für ein Bild neben deinem Kommentar.