Natur pur ist uns lieber

Clean Up

Auch wenn es farblich passt: Die Natur pur ist uns lieber. Auch wenn sich der Müll der Umgebung farblich angepasst hat, er gehört doch nicht hierher. Wenn wir Plastikmüll während eines Tauchgangs sehen, ist es nicht nur eine „Beleidigung“ für unser Auge. Neben dem ästhetischen Aspekt gibt es ein viel schwerwiegendes Problem durch Plastikmüll.

Plastik zerfällt nämlich in Mikroplastik Partikel und hat fatale Folgen für das marine Leben – und letztlich für uns Menschen. Denn wenn wir z.B. Fisch essen, nehmen wir dieses Plastik wieder auf. Wenn wir den Müll mitnehmen, helfen wir der Natur und damit uns.

Genau das machen unsere Taucher im Rahmen unserer One Day Day One Tauchgänge. Gemeinsam mit uns sammeln sie fleissig Plastik aus dem Roten Meer um unser geliebtes Gewässer noch sauberer zu machen. Vielen Dank an unsere Umweltschützer an dieser Stelle!

Wir wissen, daß wir alle in Sachen Umweltschutz noch viel besser werden können. Vielleicht trägt ja auch unser kurzes Video dazu bei, schon beim nächsten Einkauf „plastikberusster“ zu sein. Ganz nach dem Motto: One Day – Day One!

 

Ägypten, Rotes Meer, Hurghada, Deutsche Tauchschule, James & Mac Diving Center – Fotonachweise

Schreibe einen Kommentar

Registriere deine E-Mail bei Gravatar.com für ein Bild neben deinem Kommentar.