Pool-Check: Was ist das eigentlich? 

Tauchkurs

Sicher habt ihr schon einmal das Wort “ Pool-Check “ gehört. Doch so richtig anzufangen wissen die wenigsten etwas damit. Deshalb wollen wir euch heute erklären, was das eigentlich ist und für wen der Pool-Check gedacht ist. 

Zuallererst einmal – Nein, ein Pool Check sagt euch nicht, ob der Bikini noch passt. 😉 Es ist nichts anderes, als die entspannte Eingewöhnung in das Tauchen nach längerer Zeit. 

Generell ist es bei uns ja so geregelt, dass unsere Neuankömmlinge zuerst einmal auf eine Halbtagesfahrt gehen. Hier können wir beim ersten Tauchgang eure Fähigkeiten und vor allem eure Sicherheit im Wasser checken. Auch für einen selbst ist es natürlich wichtig, herauszufinden – was kann ich eigentlich noch und wie fühle ich mich dabei? 

Hier gehen wir noch einen Schritt weiter. Wir geben unseren Gästen die Möglichkeit, sich ganz langsam wieder an das Medium Wasser heranzutasten. Das ist vor allem für diejenigen wichtig, die sehr lange nicht im Meer waren. Es kommt gar nicht so selten vor, dass jemand seinen Tauchschein gemacht hat und dann längere Zeit nicht getaucht ist.

Hier ist der erste Tauchgang vom Strand aus eine prima Wiedereinstiegsmöglichkeit. Zusammen mit einem Tauchlehrer geht der Taucher ins Wasser, kann sich so ganz stressfrei wieder herantasten. Im flachen Bereich werden dann die wichtigsten Übungen wiederholt, man ist gleich wieder mit der neuen Umgebung vertraut und kann auch schon mal einen Blick in die bunte Unterwasserwelt werfen. Auch beim Zusammenbauen der Ausrüstung geben wir Tipps und beantworten natürlich alle offenen Fragen. Die wichtigsten Handzeichen werden wiederholt und geübt. Da ist ist man dann gleich wieder fit für den ersten Tauchgang auf dem Boot, also den eigentlichen Eingewöhnungstauchgang auf der Halbtagesfahrt. Die könnt ihr natürlich gleich im Anschluss machen. 

Wenn ihr Fragen zum Pool-Check habt oder auch schon lange nicht mehr getaucht seid und im Urlaub gerne mal wieder ins Wasser wollt, meldet euch einfach bei uns! Wir helfen euch gerne weiter! 

Das Beitragsfoto zeigt übrigens unseren Tauchlehrer Hermann (im Pool) und seine Tauchkursschüler Madlen und Timo! Danke an euch für den Foto-Spaß!

Schreibe einen Kommentar

Registriere deine E-Mail bei Gravatar.com für ein Bild neben deinem Kommentar.