Schiffsbau Sonntag: Das Sonnendeck entsteht

Schiffsbau

Guten Morgen und herzlich willkommen zu unserem Schiffsbau Sonntag! Das Warten ist vorbei und es geht endlich weiter mit dem Bau unseres Tauchschiffes. Heute: Das Sonnendeck entsteht!

Übrigens: Vielen Dank für eure zahlreichen Einsendungen zur Namenssuche für unser neues Schiff. Falls ihr noch weitere Ideen habt, nur her damit. Hier könnt ihr euren Vorschlag einsenden.

Du hast den Start des Schiffsbaus verpasst? Auf unser dafür extra eingerichteten Seite auf unserer Homepage kannst du den bildlichen Fortschritt unseres neuen Projekts verfolgen. Du findest die Seite auf der Startseite oben im Menü unter „Demnächst auf unserer Tauchbasis„.

Rückblick: Der Kiel und der Bug stehen und die ersten Spanten sind gesetzt. Nach der Fertigstellung des Rumpfes wurde der Schiffsboden verlegt. Der Kabinenaufbau ist abgeschlossen und das Schiff ist von außen verschlossen worden. Die Arbeiten unter Deck gehen derweil weiter. Heute schauen wir uns an wie das Sonnendeck und die Kapitänskabine entsteht.

Dies wird das zukünftige Sonnendeck.

Schiffsbau

Die Öffnungen für die Bullaugen wurden gemacht.

Schiffsbau

Die Kabine und das Heck nehmen Gestalt an.

Schiffsbau

Hier beginnt der Innenausbau des Salons, der Küche, der Toiletten und dem Nassbereich wo man sich in Zukunft umziehen wird.

Schiffsbau

Schiffsbau

Auf dem Sonnendeck ist schon mehr zu erkennen.

Schiffsbau

Auch von außen macht das Schiff schon etwas her.

Schiffsbau

Schiffsbau

Die Kabine des Kapitäns entsteht.

Schiffsbau

Ansicht von hinten.

Schiffsbau

Das wars leider auch schon wieder! Aber am nächsten Sonntag geht es wieder weiter und dann schauen wir uns an, was sich im Inneren des Schiffes alles getan hat. Getreu dem Lied „Wer will fleissige Handwerker sehn?“ werdet ihr erstaunt sein! 😉

Bis in einer Woche! Euer Schiffsbau Team!

 

Ägypten, Rotes Meer, Hurghada, Deutsche Tauchschule, James & Mac Diving Center – Fotonachweise

4 Kommentare zu "Schiffsbau Sonntag: Das Sonnendeck entsteht"

Hallo James

wenn ich mir die Bilder so ansehe muss ich feststellen, dass es ein ziemlich
großes Boot wird. Und wenn ich mir die Bullaugen so ansehe würde ich fast
vermuten, dass es ein Nachttauchgang – Boot wird.

Grüße aus Sachsen
donidiver

Hallo Doni
Naja, soooo groß wird das Schiff jetzt nun auch wieder nicht. Es hat keine Ausmaße wie ein Safarischiff. Bei dieser Schiffsgröße aber ist es klar, das man Kabinen drin hat. Du kennst die Galambo ja, die hat auch Kabinen ….

Hallo, Sieht toll aus!!
Habt ihr eine Idee wann Stapellauf sein soll?
Grüße von der Ostsee, Katharina und Thorsten

Hallo Ihr Lieben mit dem Bootsbauer geht’s ja ganz schön voran gibt es schon einen voraussichtlichen Wassertermin wir sind in drei Wochen da ist damit schon zu rechnen viele Grüße an alle tschau

Schreibe einen Kommentar

Registriere deine E-Mail bei Gravatar.com für ein Bild neben deinem Kommentar.