Schiffsbau Sonntag: Der Schiffsboden wird gelegt

Schiffsbau

Guten Morgen und herzlich willkommen zu einem weiteren Teil unserer Reihe „Schiffsbau Sonntag“! Heute: Der Schiffsboden wird gelegt!

Unsere Partner Tauchbasis Blue Water Dive Resort und wir bauen ein neues Tauchboot! Und selbstverständlich wollen wir euch daran teilhaben lassen, denn dies passiert ja nicht alle Tage! 😉

Du hast den Start des Schiffsbaus verpasst? Auf unser dafür extra eingerichteten Seite auf unserer Homepage kannst du den bildlichen Fortschritt unseres neuen Projekts verfolgen. Du findest die Seite auf der Startseite oben im Menü unter „Demnächst auf unserer Tauchbasis„.

Rückblick: Der Kiel und der Bug stehen und die ersten Spanten sind gesetzt. Letzten Sonntag widmeten wir uns der Fertigstellung des Rumpfes. Heute wird der Schiffsboden verlegt, die Planken ausserhalb des Bootes angebracht und wir wagen mal einen Blick ins Innere des Bootes. Auf gehts….

Auf dem Beitragsbild sieht man die eingezogenen Planken für den Schiffsboden.

So schaut das Ganze von innen aus.

Schiffsbau

Der Boden wird verlegt.

Schiffsbau

Innen wird an der Trennwand zum späteren Maschinenraum gearbeitet.

Schiffsbau

Der Schiffsboden ist fertig! Auf dem Foto seht ihr übrigens links Salah (BWDR) und rechts Allah (J&M) die im Winter unsere Boote im Trockenboote begleiten, immer ein Auge auf die Arbeiten haben und auch selbst mit Hand anlegen. Nun sind die Beiden auch im Sommer vor Ort und überwachen den Bau des neuen Bootes. Ein herzliches DANKE an dieser Stelle!

Schiffsbau

Die Planken ausserhalb des Bootes werden angebracht.

Schiffsbau

Schiffsbau

Die Planken des unteren Teil des Schiffes sind übrigens aus Kiefernholz (Pitch Pine).

Schiffsbau

Ein Blick auf das Heck.

Schiffsbau

Der Schiffsboden ist gelegt, nun beginnt der Kabinenaufbau….

Schiffsbau

…hier müssen wir uns aber leider schon wieder verabschieden. Ja, leider immer wenn es am spannendsten ist. 🙂 Also seid einfach am nächsten Sonntag wieder dabei. Dann schauen wir uns den Kabinenaufbau mal genauer an und auch im Inneren des Schiffes wird weiter fleissig weiter gewerkelt.

Bis in einer Woche! Euer Schiffsbau Team!

 

Ägypten, Rotes Meer, Hurghada, Deutsche Tauchschule, James & Mac Diving Center – Fotonachweise

7 Kommentare zu "Schiffsbau Sonntag: Der Schiffsboden wird gelegt"

Dann bin ich ja mal gespannt, welches Design die Kabinenaufbauten bekommen.

Beste Grüße und weiterhin gutes Gelingen
Uwe

Vielen Dank Uwe! 🙂

Hai James : da der Schiffboden gelegt ist, sieht es nicht so aus,
das der Küchenbereich im vorderen Bugbereich eingebaut wird.
Zu Donidiver : es wird immer cooler eine Übernachttauchfahrt
zu machen, da muss mann je nach Wetter auch genug Unterschlupf
finden. Das ist meine Spekulation für dieses Boot.

bis denne Josch

Servus Josch
Wieso schließt Du aus „Boden einziehen“ das die Küche nicht in den Bugbereich kommt? Die Küche wird ganz vorne sein, aber nicht, wie Du es von z.B. der Sharara kennst, nach unten versetzt. Die Küche wird, ähnlich wie bei der Masria „vor“ dem Saloon sein.
Deine Spekulation ist nicht falsch, aber Nachttauchen ist nicht der wirkliche Grund für diesen Neubau.

Hallo ihr fleißigen Bootsbauer,

es ist interessant, wie so ein Boot entsteht.
Vor allem wie es scheint fast alles in Handarbeit,
man sieht ja kaum Maschinen.
Könnt ihr mal was zur Größe und Ausstattung sagen.
Und dann die Frage:
(kann natürlich sein, ihr habt die schon irgendwo beantwortet)
wofür ist es gedacht, UND wann ist Jungfernfahrt?

Gruß

donidiver

Hallo Donidiver 😉
Wir sind noch etwas zurückhaltend mit den Informationen zum Haupteinsatzzweck dieses Schiffes. Das soll eine kleine Überraschung werden und deshalb wollen wir Euch da noch ein wenig im Unklaren lassen. Ausstattungsmäßig wird es nichts besonderes haben, es wird ein Tauchschiff werden mit einer, wie man sieht, großen Umziehfläche, einem großen Saloon und einem sehr großen Sonnendeck. Was den Termin für die Jungfernfahrt angeht, der steht noch nicht fest, weil man weiß ja nie was noch passiert ….. . Gedacht ist im November.

Das wäre Super wenn das klappt,

wir sind ab 12.11. für 10 Tage wieder bei euch

da buche ich doch gleich mal ne Tour

bis dann also

donidiver

Schreibe einen Kommentar

Registriere deine E-Mail bei Gravatar.com für ein Bild neben deinem Kommentar.