Schiffsbau Sonntag in Hurghada

Schiffsbau

Ab heute läuten wir den Schiffsbau Sonntag ein!

Wie die Meisten von euch schon erraten haben: JA, wir bauen ein neues Tauchboot! „Wir“ heisst in diesem Fall unsere beiden Tauchbasen: Blue Water Dive Resort und James & Mac. Was genau wir mit diesem neuen Boot vorhaben bleibt natürlich weiterhin geheim. 😉 Aber wie wir ja schon versprochen haben, werde wir euch ab jetzt jeden Sonntag auf dem Laufenden halten, wie die Arbeiten auf dem Trockendock voran gehen.

Auf den vergangenen Bildern habt ihr den Kiel des Bootes kennengelernt. Heute wollen wir euch weitere neue Familienmitglieder vorstellen: Die Spanten des Bootes!

Auf diesem Bild werden sie zugeschnitten.

Schiffsbau

Hier werden die Spanten zusammen gefügt.

Schiffsbau

Dann findet das Zusammenschrauben statt. Auf dem Beitragsbild seht ihr, dass es immer mehr und mehr werden…

Schiffsbau

Die Rumpfform des Bootes, mittig.

Schiffsbau

Interessant, oder? Seid auch bei unserem nächsten Schiffsbau Sonntag wieder dabei! Dann werden wir uns damit befassen wie der Kiel aufgestellt, der Bug fixiert und die ersten Spanten angebracht wurden. Auch befassen wir uns mit dem Thema welche Tradition beim Schiffsbau eingehalten werden muss.

In diesem Sinne AHOI und bis in einer Woche!

 

Ägypten, Rotes Meer, Hurghada, Deutsche Tauchschule, James & Mac Diving Center – Fotonachweise

2 Kommentare zu "Schiffsbau Sonntag in Hurghada"

Coole Sache so was mal zu verfolgen. Ist ja nicht alltäglich
Das man sehen kann wie ein Schiff von Hand gebaut wird.
Freu mich auf weitere Bilder und Erklärungen.

Geht klar, wir arbeiten dran.

Schreibe einen Kommentar

Registriere deine E-Mail bei Gravatar.com für ein Bild neben deinem Kommentar.