Strahlen Rotfeuerfische

Strahlenfeuerfisch

Am Freitag ist Fisch Tag. Die heutigen Freitags Fische sind die Strahlen Rotfeuerfische. Wie fast alle Skorpionfische sind Strahlen Rotfeuerfische giftig. Das Gift befindet sich in den 13 Hartstrahlen der ersten Rückenflosse, in den drei Hartstrahlen der Afterflosse und in den beiden Hartstrahlen der Bauchflossen.

Strahlen Rotfeuerfische (Clearfin lionfish, Pterois radiata) werden maximal 24 Zentimeter lang, bleiben aber für gewöhnlich bei einer Länge von 20 Zentimeter. Ihre Farbe ist rötlich bis bräunlich in 5 bis 6 breiten Querbändern, die von hellen Linien voneinander getrennt werden.

Die Strahlen Rotfeuerfische sind die einzige Art, die dieses Muster aufweisen und die keine Farbmarkierungen auf den reinweißen Flossenstacheln haben.

Mehr Tiere gibt es in unseren Gratis Fischführern in unserem Download Bereich.

Schreibe einen Kommentar

Registriere deine E-Mail bei Gravatar.com für ein Bild neben deinem Kommentar.