Tauchlehrer für Fortgeschrittene

Tauchlehrer mit Tauchschüler

Dominik ist momentan unser Tauchlehrer für Fortgeschrittene – unsere anderen Tauchlehrer sind natürlich dafür auch qualifiziert aber in der letzten Tagen hat Dominik fünf unserer Gäste zu Advanced Open Water Divers ausgebildet. Erst einmal Glückwunsch an Nadine, Thomas, Daniel, Tim und Christoph (Bild 2).

Doch warum sollte man eigentlich Weiterbildung im Tauchen betreiben? Die bessere Frage ist eigentlich, welchen Grund es gibt dies nicht zu tun? Bei vielen anderen Sportarten kann man durch Trainerstunden seine „Leistung“ verbessern. Im Tauchen geht es zwar nicht um Leistung, dass ist auch gut so. Es geht aber um etwas viel Wichtigeres, nämlich um die Sicherheit.

Es ist definitiv nicht ratsam auf eigene Faust zu versuchen mal einen Tauchgang auf 30 Meter zu machen. Besser ist es  jemanden mitzunehmen, der sich auskennt und einem wertvolle Tipps und Hinweise geben kann. Das gilt nicht nur für das Tieftauchen, auch die Unterwasser Navigation gibt vielen noch ein Rätsel auf – dabei gibt es nur ein paar Dinge zu lernen und schon findet man auch das Boot selbst wieder.

Mehr Infos zu unserer Tauchweiterbildung gibt es hier.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Registriere deine E-Mail bei Gravatar.com für ein Bild neben deinem Kommentar.