Toll! Das Rote Meer ist wieder sauberer!

Magawish

Seit gestern ist das Rote Meer wieder ein bisschen sauberer! Zu verdanken haben wir das unseren tollen Lally Gruppe. Seit vielen Jahren kommen sie regelmäßig zu uns und seit es bei uns die Clean Up Aktionen gibt, sind sie auch da immer fleißig dabei. Für diesen Anlass haben sie sogar nicht nur sich selbst, sondern auch unsere Guides und die ganze Crew der Scharara mit einheitlichen T-Shirts ausgestattet, wie ihr hier im Schiffslogbuch nachlesen könnt.

17 Taucher und 2 Guides strömten für den dritten Tauchgang an der Magawish Insel aus. Hier bläst der Wind tagtäglich neuen Müll hin und deshalb werden auch hier immer Clean Up Aktionen durchgeführt. Das Motto hieß diesmal: Anfassen unter Wasser erlaubt! Also – Handschuhe an, Säcke in die Hand und Flaschen sammeln, was das Zeug hält! Und wie ihr auf dem Foto sehen könnt, war die Aktion wieder ein voller Erfolg und das Meer ist nun wieder um einiges sauberer. Schwer bepackt mit Säcken voller Plastikmüll und glücklichen Tauchern kehrte die Scharara am Nachmittag in den Heimathafen zurück. 

Muell-sammeln

Wir können nur sagen – Super Truppe, Super Aktion!! Vielen, vielen Dank für euer stetiges Engagement, euer Umweltbewusstsein und eure Mithilfe. Wir sind sehr stolz darauf, Gäste wie euch zu haben! Ein besonderer Dank geht auch an Falko für seine tollen Bilder, mit denen er für uns den Clean Up Dive dokumentiert hat.

Scharara

Fotos: Falko Behncke

Schreibe einen Kommentar

Registriere deine E-Mail bei Gravatar.com für ein Bild neben deinem Kommentar.