Total überflüssig: Trinkhalme

Plastikhalm

Trinkhalme aus Plastik sind total überflüssig! Wenn man sich darüber Gedanken macht, wie lange ein Trinkhalm benutzt wird und wie lange er aber als Müll weiter existiert, kann einem nur schwindlig werden. Ganz nach dem Motto: Einmal schlürfen – ab in den Müll! Trinkhalme aus Plastik sind ein Wegwerfprodukt und verschmutzen jeden Tag milliardenfach die Umwelt.

Was kann man tun?

Zum einen erst einmal verzichten. Für die meisten Getränke brauchen wir gar keinen Plastikhalm – oft sind sie nur bunte Deko. Wenn es dann doch unbedingt ein Trinkhalm sein soll, sollte man die Modelle aus Plastik ersetzen. Am besten natürlich durch welche aus wiederverwendbaren Materialien wie Bambus.

Bittet beim nächsten Restaurant- oder Bar Besuch den Kellner im Restaurant keinen Plastik Trinkhalm zu verwenden. Wenn das andere Gäste mitbekommen, verzichten sie vielleicht ja auch auf diesen total überflüssigen Trinkhalm.

2

Auch unsere Taucher stoßen bei unseren ONE DAY – DAY ONE Tauchgängen immer wieder auf Plastik. Bei diesen kostenfreien Tauchgängen versuchen wir soviel Müll wie möglich zu sammeln. An dieser Stelle vielen Dank an die vielen fleißigen Umweltretter. Möge euch Neptun mit tollen Sichtungen belohnen! 😉

Plastik ist eine riesige Bedrohung für die Weltmeere geworden. Vielleicht hilft ja auch unser kurzes Video als kleine Motivationshilfe, um schon heute unseren Plastikkonsum zu reduzieren. ONE DAY – DAY ONE!

 

Fotonachweis: Shutterstock 1061441036

Ägypten, Rotes Meer, Hurghada, Deutsche Tauchschule, James & Mac Diving Center – Fotonachweis

Schreibe einen Kommentar

Registriere deine E-Mail bei Gravatar.com für ein Bild neben deinem Kommentar.