Trockendock Saison: Einmal waschen, schneiden, föhnen

Es ist mal wieder Zeit für einmal waschen, schneiden, föhnen! Die Rede ist von der Trockendock Saison, die schon im letzten Monat gestartet ist. Gerade hat unser neues Tauchboot die MS Bahlul das Trockendock verlassen und nun müssen unsere anderen Tauchboote zum Aufhübschen ins Trockendock von Hurghada.

Aktuell ist die Abu Joker vor Ort (Beitragsbild) und wie man sieht hat sie aktuell ein Loch im Bauch. Marodes Holz wird hier durch Neues ersetzt.

Ebenso im Friseursalon ist die Abu Musa. So schauen die Boote aus, wenn sie mehr oder weniger gerade aus dem Wasser gekommen sind und bevor mit den Schleifarbeiten gestartet wird.

Schon fertig und auch schon wieder im Einsatz ist die Abu Salama.

Mit neuer Farbe, einer schicken Frisur und etwas Haarspray macht sie inzwischen wieder das Rote Meer unsicher. So werden in den nächsten 2 Monaten alle Boote nach und nach wieder für das kommende Jahr schick gemacht.

Wie ein Boot wieder zu Wasser gelassen wird, kann man sehr schön in diesem Video sehen. Immer eine abenteuerliche Aktion, aber die Jungs machen das schon seit Jahrzehnten und wissen genau was sie tun.

 

Ägypten, Rotes Meer, Hurghada, Deutsche Tauchschule, James & Mac Diving Center – Fotonachweise

2 Kommentare zu "Trockendock Saison: Einmal waschen, schneiden, föhnen"

Schreibe einen Kommentar

Registriere deine E-Mail bei Gravatar.com für ein Bild neben deinem Kommentar.