Von wegen Unglückszahl! 13 Adlerrochen bei einem Tauchgang

Eagle Rays

Wer meint, dass die 13 eine Unglückszahl ist, wurde vorgestern eines Besseren belehrt. Gleich dreizehn Adlerrochen konnten unsere Taucher während eines einzigen Tauchgangs bewundern. Wahnsinn! Wie kam es dazu?

Nach der Mittagspause fuhren unsere Gäste von Kosie‘s Dive Gruppe zusammen mit unseren Tauchlehrern Phillip und Jordi zum Pick up nach Fanadir Dacht Dacht. Eine sehr guter Entscheidung wie sich herausstellen sollte! Zuerst wurden  zehn Adlerrochen in einer Gruppe gesichtet. Darauf folgte dann noch ein Pärchen und später wurde noch ein Eagle Ray Teenager gesichtet, der alleine unterwegs war. So wurde aus der 13 eine absolute Glückszahl! 🙂

Alle unsere täglichen Sichtungen könnt ihr übrigens in unserem Schiffslogbuch verfolgen.

Ägypten, Rotes Meer, Hurghada, Deutsche Tauchschule, James & Mac Diving Center – Fotonachweis

 

Schreibe einen Kommentar

Registriere deine E-Mail bei Gravatar.com für ein Bild neben deinem Kommentar.